wetter albanien september

Wetter Albanien September: Ideale Reisezeit?

Wussten Sie, dass der September die beste Reisezeit für Albanien ist? Mit angenehmen Temperaturen und wenig Niederschlag bietet dieser Monat ideale Bedingungen für einen Urlaub am Mittelmeer. Obwohl das Land eher klein ist, hat es doch eine Vielzahl von klimatischen Unterschieden zu bieten. Vom angenehmen Wetter in der Hauptstadt Tirana bis zur atemberaubenden Albanischen Riviera – der September verspricht Abenteuer und Entspannung gleichermaßen.

Doch wie genau gestaltet sich das Wetter in Albanien im September? In diesem Artikel werden wir einen detaillierten Blick auf das Klima, die Temperaturen, den Niederschlag und den Sonnenschein werfen, um Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu helfen. Egal, ob Sie an einem Strandurlaub interessiert sind oder die Albanischen Alpen erkunden möchten – wir haben alle Informationen, die Sie benötigen, um die beste Reisezeit zu wählen.

Temperaturen in Albanien im September

Im September erwartet Sie in Albanien ein angenehmes Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 19 und 28 °C. Verglichen mit München, wo die Durchschnittstemperaturen bei 8,6 °C liegen, und Berlin mit 9,6 °C, bietet Albanien im September deutlich wärmere Temperaturen. Der wärmste Monat in Albanien ist der Juli mit Durchschnittswerten von 24 °C, während der kälteste Monat im Januar mit Durchschnittswerten von 6,7 °C liegt. An der Küste in Durrës steigen die Temperaturen im September sogar auf angenehme Werte zwischen 21 und 29 °C.

Um Ihnen einen besseren Vergleich der Temperaturen zu geben, sehen Sie diese Tabelle:

Ort Durchschnittstemperaturen im September
Tirana 19-28 °C
München 8,6 °C
Berlin 9,6 °C
Durrës 21-29 °C

Wie man sieht, bietet Albanien im September deutlich angenehmere Temperaturen als deutsche Städte wie München und Berlin. Durch das mediterrane Klima können Sie sich auf warme Tage und milde Nächte freuen, perfekt für einen erholsamen Urlaub.

Die Temperaturen in Albanien im September sind ideal, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden und die schönen Strände entlang der Küste zu genießen.

Niederschlag in Albanien im September

Im September gibt es in Albanien keinen spezifischen Regenzeitraum. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 98 Tagen mit Niederschlag und insgesamt 1265 mm im Jahr. Im Vergleich dazu werden in München jährlich etwa 967 mm und in Berlin etwa 570 mm Niederschlag gemessen. Es ist wichtig zu beachten, dass in den Monaten Januar, Februar, März und Dezember Schneefall möglich ist.

Siehe auch  Thailand Wetter Juli: Klima & Reisetipps

Eine Reise nach Albanien im September bietet also gute Chancen auf trockenes und sonniges Wetter. Die niedrige Niederschlagsmenge ermöglicht es den Reisenden, das Land und seine Outdoor-Aktivitäten ohne größere Störungen zu erkunden.

Im September können Sie in Albanien viele sonnige Tage erwarten, ideal für einen Strandurlaub oder Wanderungen in der Natur.

Das schöne Wetter und die angenehmen Temperaturen machen den September zu einer hervorragenden Reisezeit für Albanien. Planen Sie jedoch zusätzlich zu Ihrer Sommerkleidung auch leichte Regenkleidung ein, um auf unvorhergesehene Schauer vorbereitet zu sein.

Geringerer Niederschlag im Vergleich zu deutschen Städten

Die geringe Niederschlagsmenge in Albanien ist bemerkenswert. Im Deutschland beträgt der jährliche Niederschlag in München etwa 967 mm und in Berlin etwa 570 mm. Dies verdeutlicht das trockenere Klima in Albanien, insbesondere im September. Eine Reise nach Albanien bietet also die Möglichkeit, dem regnerischen Wetter zu entfliehen und die landschaftliche Schönheit des Landes zu genießen.

Sonnenschein in Albanien im September

Im September können Sie in Albanien durchschnittlich 6,9 Stunden Sonnenschein pro Tag erwarten. Der sonnigste Monat des Jahres ist Juli mit 11,4 Stunden Sonnenschein täglich. Im Vergleich dazu scheint in München und Berlin die Sonne durchschnittlich nur 4,7 Stunden pro Tag über das ganze Jahr.

Der sonnige Himmel über Albanien im September macht es zu einer großartigen Zeit, das Land zu bereisen und die Natur sowie die kulturellen Sehenswürdigkeiten zu genießen. Die angenehmen Temperaturen und die ausreichende Sonnenscheindauer bieten ideale Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten wie Sightseeing, Wandern oder Strandspaziergänge.

Beste Reisezeit je nach Region in Albanien

Die beste Reisezeit je nach Region in Albanien variiert leicht. In Tirana und Durrës sind die besten Monate Mai, Juni, Juli, August und September. In Ksamil, einem beliebten Badeort, reicht die ideale Reisezeit von April bis Oktober. In Vlorë sind die Monate Mai bis Oktober am besten geeignet. In den Albanischen Alpen bieten sich die Monate Mai bis September an, um die angenehmen Temperaturen für Wanderungen zu nutzen.

beste reisezeit albanien

Klima an der Albanischen Riviera (Küste)

An der Albanischen Riviera erwartet Sie ein mediterranes Klima mit angenehmen Temperaturen im September. In dieser Zeit können Sie mit Temperaturen von 19-28 °C rechnen. Die Küste Albaniens ist besonders schön zwischen Mai und Oktober, wobei der Höhepunkt im Juli und August liegt. Während dieser Monate können die Temperaturen über 30 °C steigen und es gibt kaum Niederschlag. Die Meeresbrise sorgt für eine angenehme Abkühlung und lässt Ihren Aufenthalt noch angenehmer werden.

Genießen Sie das mediterrane Klima und erkunden Sie die wunderschöne Küste Albaniens, die im September mit ihren durchschnittlichen Temperaturen von 19-28 °C beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub bietet.

Erleben Sie das angenehme Klima der Albanischen Riviera im September und lassen Sie sich von den warmen Temperaturen und der malerischen Landschaft verzaubern. Planen Sie Ihre Reise und genießen Sie unvergessliche Momente an den Küsten Albaniens.

Wetter & Klima für eine Städtereise in Albanien

Für eine Städtereise nach Tirana oder anderen Städten in Albanien ist die beste Reisezeit von April bis Oktober. In diesen Monaten herrschen angenehm milde bis warme Temperaturen. Im April, Mai, September und Oktober gibt es jedoch auch etwas Niederschlag. Die Monate Juli und August sind heiß, aber regenarm.

Siehe auch  Familienurlaub Tipps – Mallorca mit Kindern

Wenn Sie eine Städtereise nach Albanien planen, sollten Sie sich auf durchschnittliche Temperaturen von 19-28 °C im September einstellen. Dies ist eine angenehme Temperatur, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden und das kulturelle Erbe zu genießen. Es ist empfehlenswert, leichte Kleidung und Sonnenschutz mitzunehmen, da es immer noch sonnig und warm ist.

Albanien bietet eine Vielzahl von historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden gilt. Von der Hauptstadt Tirana mit ihren bunten Gebäuden und pulsierenden Märkten bis hin zu den antiken Städten Berat und Gjirokastër, gibt es viel zu entdecken. Während Ihres Aufenthalts sollten Sie unbedingt die einheimische Küche probieren und die traditionelle Gastfreundschaft der Albaner erleben.

“Albanien ist ein faszinierendes Reiseziel mit einer reichen Geschichte und atemberaubenden Landschaften. Eine Städtereise bietet die Möglichkeit, die kulturellen Schätze des Landes zu erkunden und gleichzeitig das angenehme Wetter zu genießen.”

Wenn Sie während Ihrer Städtereise nach Albanien etwas Regen erleben, lassen Sie sich nicht entmutigen. Das Wetter kann schnell wechseln und der Niederschlag kann oft kurzlebig sein. Nutzen Sie die Gelegenheit, um eines der vielen Museen oder Galerien zu besuchen oder in einem gemütlichen Café zu entspannen. Es gibt immer noch viel zu sehen und zu erleben, unabhängig vom Wetter.

Achten Sie darauf, die örtlichen Wettervorhersagen zu überprüfen, um auf eventuelle Wetterwarnungen vorbereitet zu sein. Wetterbericht Albanien September, Wetterwarnung Albanien September

Wetterbericht Albanien September

Beste Reisezeit für die Albanischen Alpen

Die Albanischen Alpen bieten atemberaubende Landschaften und sind ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Um das Beste aus Ihrem Abenteuer in den Alpen zu machen, ist es wichtig, die beste Reisezeit zu wählen.

Die ideale Zeit, die Albanischen Alpen zu besuchen, ist zwischen Mai und September. Während dieser Monate sind die Temperaturen angenehm für Wanderungen und Aktivitäten im Freien. Es ist jedoch zu beachten, dass es in den Höhenlagen etwas kühler sein kann als an der Küste, und es kann nachts schnell abkühlen, daher sollten Sie angemessene Kleidung mitbringen.

Im Sommer liegt die Durchschnittstemperatur in den Albanischen Alpen bei etwa 15-20 °C, und es gibt viel Sonnenschein, der die Berge in ein spektakuläres Licht taucht. Im Frühling und Herbst sind die Temperaturen etwas kühler, aber immer noch angenehm.

Es ist wichtig zu beachten, dass von November bis März Schnee und niedrigere Temperaturen in den Albanischen Alpen möglich sind. In dieser Zeit sind die Bedingungen für Wanderungen weniger ideal, es sei denn, Sie sind ein erfahrener Bergsteiger und gut ausgestattet.

Während der Reise in die Albanischen Alpen können Sie die majestätische Schönheit der Natur erleben, atemberaubende Ausblicke genießen und sich mit der Ruhe und Stille der unberührten Landschaft verbinden. Planen Sie Ihre Reise für die beste Reisezeit und bereiten Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer vor.

Siehe auch  Kreta Wetter im Juni: Sonne & milde Temperaturen

Was andere Reisende sagen:

“Ich habe die Albanischen Alpen im September besucht und es war eine unglaubliche Erfahrung. Das Wetter war perfekt zum Wandern und die Aussicht war atemberaubend. Ich kann es kaum erwarten, wieder dorthin zurückzukehren!” – Laura

Zusammenfassung

  • Die beste Reisezeit für die Albanischen Alpen liegt zwischen Mai und September.
  • Die Temperaturen sind angenehm zum Wandern und für Outdoor-Aktivitäten.
  • Im November bis März kann es Schnee geben und die Temperaturen sind kälter.
  • Bereiten Sie sich auf jede Jahreszeit angemessen vor und genießen Sie die Schönheit der Albanischen Alpen.

Fazit zur besten Reisezeit in Albanien

Die Monate Juni, Juli, August, September und Oktober gelten als beste Reisezeit für Albanien. In dieser Zeit herrschen angenehme Temperaturen und nur wenig Niederschlag. Besonders im September bieten die Regionen Tirana und Durrës ideale Bedingungen für einen Strandurlaub. Hier liegen die durchschnittlichen Temperaturen zwischen 19 und 28 °C. Die Küste Albaniens ist zu dieser Zeit besonders schön mit angenehmen Wassertemperaturen. Die Sonnenscheindauer beträgt im September durchschnittlich 6,9 Stunden pro Tag.

Wenn Sie das angenehme Klima und die schönen Strände Albaniens genießen möchten, ist der September die beste Reisezeit. Planen Sie am besten Ihre Reise in diesem Monat, um das milde Klima in Albanien zu erleben. Sie können die Küste entlang reisen und die wunderschönen Strände und Buchten entdecken. Auch für Städtereisen bieten sich die angenehmen Temperaturen und der geringe Niederschlag im September an.

Kurz gesagt, der September ist die beste Reisezeit in Albanien. Es erwartet Sie angenehmes Wetter, schöne Strände und viele Sonnenstunden. Planen Sie Ihren Urlaub und genießen Sie das mediterrane Flair dieses wunderschönen Landes.

FAQ

Welche ist die beste Reisezeit für Albanien im September?

Die Monate Juni, Juli, August, September und Oktober gelten als die besten Reisezeiten für Albanien. Im September herrschen angenehme Temperaturen und wenig Niederschlag, was ideale Bedingungen für einen Urlaub am Mittelmeer bietet.

Welche Temperaturen sind im September in Albanien zu erwarten?

In Tirana liegen die durchschnittlichen Temperaturen im September zwischen 19 und 28 °C. In Durrës bewegen sich die Temperaturen im September zwischen 21 und 29 °C.

Wie viel Niederschlag gibt es im September in Albanien?

Im September gibt es in Albanien keinen speziellen Regenzeitraum. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 98 Tagen mit Niederschlag und insgesamt 1265 mm im Jahr.

Wie viel Sonnenschein gibt es im September in Albanien?

Die Sonnenscheindauer beträgt im September in Albanien durchschnittlich 6,9 Stunden pro Tag.

Welche ist die beste Reisezeit für verschiedene Regionen in Albanien?

Die beste Reisezeit kann je nach Region in Albanien variieren. In Tirana und Durrës sind die Monate Mai, Juni, Juli, August und September am besten geeignet. In Ksamil reicht die ideale Reisezeit von April bis Oktober und in Vlorë von Mai bis Oktober. In den Albanischen Alpen bieten sich die Monate Mai bis September für Wanderungen an.

Wie ist das Klima an der Albanischen Riviera (Küste)?

An der Albanischen Riviera herrscht ein mediterranes Klima. Im September kann man mit Temperaturen von 19-28 °C rechnen. Die beste Reisezeit für die Küste Albaniens liegt zwischen Mai und Oktober, mit dem Höhepunkt im Juli und August.

Welches Wetter erwartet mich bei einer Städtereise in Albanien?

Für eine Städtereise nach Tirana oder anderen Städten in Albanien ist die beste Reisezeit von April bis Oktober. In diesen Monaten herrschen angenehm milde bis warme Temperaturen, jedoch kann es im April, Mai, September und Oktober auch etwas Niederschlag geben. Die Monate Juli und August sind heiß, aber regenarm.

Wann ist die beste Reisezeit für die Albanischen Alpen?

Die beste Reisezeit für die Albanischen Alpen liegt zwischen Mai und September. Im Sommer sind die Temperaturen angenehm für Wanderungen. Im November bis März kann es Schnee geben.

Was ist die beste Reisezeit für Albanien?

Die beste Reisezeit für Albanien ist im September. Zu dieser Zeit herrschen angenehme Temperaturen, wenig Niederschlag und viele Sonnenstunden. Die Regionen Tirana und Durrës bieten ideale Bedingungen für einen Strandurlaub.