Vorname Jason Bedeutung » Alles Wissenswerte über den Namen Jason

Wussten Sie, dass der männliche Vorname Jason seit den 1990er Jahren in Deutschland immer beliebter wird? Seitdem wurde der Name regelmäßig vergeben und mindestens 9.600 Mal als erster Vorname gewählt. Mit seiner altgriechischen Herkunft und der bedeutungsvollen Übersetzung „der Heilende“ hat Jason eine faszinierende Geschichte. Lassen Sie uns mehr über die Bedeutung, Herkunft, prominente Namensträger und vieles mehr erfahren.

Herkunft des Namens Jason

Der Name Jason stammt aus dem englischen Sprachraum, hat jedoch einen ursprünglich altgriechischen Ursprung. Er leitet sich vom griechischen Wort „iasthai“ ab, was übersetzt „heilen“ bedeutet. Daher wird Jason oft mit „der Heilende“ interpretiert. Bekannt ist der Name sowohl aus der griechischen Mythologie als auch durch die Sagengestalt „Iason“.

„Der Name Jason stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet übersetzt ‚der Heilende‘. Er ist ein besonders schöner und bedeutungsvoller Name, der eine tiefe Verbindung zur griechischen Mythologie und Sagenwelt hat.“

In der griechischen Mythologie war Jason der Held der Argonautensage und führte eine Gruppe von Helden auf der Suche nach dem Goldenen Vlies. Seine Bedeutung als „Heilender“ wird mit seiner Fähigkeit in Verbindung gebracht, Heilung und Erlösung zu bringen.

Aus der griechischen Mythologie:

  • Jason war der Anführer der Argonauten auf ihrer Suche nach dem Goldenen Vlies.
  • Er war bekannt für seine Tapferkeit, List und Entschlossenheit.
  • Jason überwand viele Herausforderungen und Hindernisse, um sein Ziel zu erreichen.

Die Herkunft des Namens Jason ist eng mit der griechischen Kultur verbunden und verleiht dem Namen eine besondere Bedeutung und Tiefe.

Bedeutung des Namens Jason

Der Name Jason trägt die Bedeutung „der Heilende“. Diese Interpretation findet ihren Ursprung in der altgriechischen Herkunft des Namens. Jason wird traditionell mit der Fähigkeit in Verbindung gebracht, Heilung zu bringen.

Siehe auch  Vorname Levi » Bedeutung und Herkunft des Namens

Der Name Jason hat eine tiefgreifende Bedeutung und symbolisiert die positive Energie des Heilens.

„Der Heilende – ein Name, der Hoffnung und Trost vermittelt. Jason ist ein Name, der die Gabe der Heilung symbolisiert und eine positive Ausstrahlung besitzt.“

Die Bedeutung des Namens Jason strahlt Stärke und Vertrauen aus. In vielen Kulturen wird der Name mit Heilung und Erlösung assoziiert.

Weitere Assoziationen des Namens Jason

  • Jason ist ein Symbol für Hoffnung und Erholung.
  • Der Name Jason steht für Heilung auf physischer, emotionaler und spiritueller Ebene.
  • Jason ist ein Name, der positive Energien und Heilkräfte repräsentiert.

Die Bedeutung des Namens Jason spiegelt die tiefe spirituelle Bedeutung und positive Ausstrahlung wider, die mit diesem Namen verbunden ist.

Jason Namenstag

Der Namenstag für Jason wird am 12. Juli und am 3. Dezember gefeiert.

Spitznamen und Kosenamen für Jason

Jason ist ein Vorname, der viele Möglichkeiten für Spitznamen und Kosenamen bietet. Beliebte Abkürzungen und Alternativnamen können eine persönliche Note verleihen und den Namen auf verschiedene Weisen verkürzen oder abwandeln. Hier sind einige der häufigsten Spitznamen und Kosenamen für Jason:

  • Jay
  • Jace
  • JJ
  • JayJay
  • Jas
  • Jasy
  • Jase
  • Jasi
  • Jasonson
  • JD
  • Jazza
  • Jaso
  • Sony
  • Jazz
  • Chucki
  • JayJo
  • Soni
  • Josy
  • Jazzy

Die Wahl eines Spitznamens oder Kosenamens für Jason hängt oft von persönlichen Vorlieben und Beziehungen ab. Diese Namen können verwendet werden, um Jasons Persönlichkeit oder bestimmte Charaktereigenschaften hervorzuheben. Sie dienen auch dazu, eine informelle und liebevolle Atmosphäre in der Kommunikation zu schaffen.

Jason in der griechischen Mythologie

Der Name Jason ist bekannt aus der griechischen Mythologie. Er symbolisiert den mutigen Helden der Argonautensage, der eine Gruppe von tapferen Gefährten anführte. Gemeinsam begaben sie sich auf die gefährliche Suche nach dem Goldenen Vlies, einer sagenumwobenen magischen Schafsfell.

Das Goldene Vlies wurde von einem mächtigen Drachen bewacht und galt als Zeichen für Reichtum und Macht. Jason und die Argonauten bestanden zahlreiche Abenteuer und überwanden große Hindernisse, um ihr Ziel zu erreichen.

Für seine heldenhaften Taten erhielt Jason große Anerkennung und wurde zu einer wichtigen Figur in der griechischen Mythologie. Sein Name und seine Geschichten wurden über Generationen hinweg weitererzählt und haben bis heute ihren Platz in der Weltliteratur und Mythologie.

„Jason und die Argonauten verkörpern den Mut, die Entschlossenheit und den Überlebenswillen, die notwendig sind, um scheinbar Unmögliches zu erreichen. Ihre Geschichte ist eine inspirierende Quelle für zahlreiche Abenteuergeschichten und Filmadaptionen.“

– Mythologie-Experte

Die Legende von Jason und den Argonauten ist ein faszinierendes Kapitel der griechischen Mythologie und hat bis heute Einfluss auf die moderne Popkultur. Der Name Jason steht für Tapferkeit, Abenteuerlust und den Glauben an das Überwinden von Hindernissen.

Siehe auch  Vorname Till » Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit des Namens

Varianten und ähnliche Vornamen wie Jason

Der Name Jason hat verschiedene Varianten und ähnliche Vornamen. Hier sind einige davon:

  • Jachen
  • Jachym
  • Jackson
  • Jaheim
  • Jan
  • Jann
  • Jaquan
  • Jaxon
  • Jaxson
  • Jayson
  • Jehohanan
  • Jehoiakim
  • Jenö
  • Jessim
  • Jewgeni
  • Jhonny
  • Jian
  • Jim
  • Jimmie
  • Jimmy
  • Jasen

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Jason

Der Name Jason wird von verschiedenen prominenten Persönlichkeiten getragen, darunter:

  • Jason Bateman
  • Jason Behr
  • Jason Biggs
  • Jason Bittner
  • Jason Blossom
  • Jason Bourne
  • Jason Brody
  • Jason Dean
  • Jason Delos
  • Jason Derulo
  • Jason DiLaurentis
  • Jason Dohring
  • Jason Dolley
  • Jason Earles
  • Jason Flemyng
  • Jason Francesco Schwartzman
  • Jason Freese
  • Jason Gann
  • Jason Garrett
  • Jason Gideon
  • Jason Grace
  • Jason Hook
  • Jason Isaacs
  • Jason Jaspers
  • Jason Jones
  • Jason Lamy-Chappuis
  • Jason Lee
  • Jason Lee Scott
  • Jason Marshall
  • Jason Mewes
  • Jason Michael Robinson Diakité alias „Timbuktu“
  • Jason Momoa
  • Jason Mraz
  • Jason Newsted
  • Jason Orange
  • Jason Priestley
  • Jason Ralph
  • Jason Reitman
  • Jason Segel
  • Jason Stackhouse
  • Jason Starkey
  • Jason Statham
  • Jason Todd alias „Robin II“

Häufigkeit und Beliebtheit des Namens Jason

Der Vorname Jason hat in den letzten Jahrzehnten an Popularität gewonnen und ist seit den 1990er Jahren in Deutschland weit verbreitet. Seit 2010 wurde der Name mindestens 9.600 Mal als erster Vorname vergeben. Besonders im Jahr 2007 erfreute sich Jason großer Beliebtheit.

Weitere Varianten des Namens, wie zum Beispiel Jayson, wurden ebenfalls häufig vergeben und erreichten mindestens 700 Verzeichnungen.

Die steigende Zahl der Vergaben des Namens Jason im Laufe der Jahre deutet auf seine kontinuierliche Beliebtheit hin. Eltern werden von der außergewöhnlichen Herkunft und der positiven Bedeutung des Namens angezogen, was zu seiner anhaltenden Häufigkeit beiträgt.

Jason in Österreich und der Schweiz

In Österreich wurde der Name Jason seit 1984 insgesamt 583 Mal vergeben. In der deutschsprachigen Schweiz wurden im Jahr 2022 genau 49 Neugeborene Jason genannt. Der Name ist also in beiden Ländern gebräuchlich, gehört jedoch nicht zu den Top 100 der beliebtesten Vornamen.

Fazit

Der Vorname Jason hat eine altgriechische Herkunft und bedeutet übersetzt „der Heilende“. Er ist besonders in englischsprachigen Ländern weit verbreitet und bekannt aus der griechischen Mythologie. Seit den 1990er Jahren erfreut sich der Name auch in Deutschland großer Beliebtheit und wird regelmäßig vergeben. Jason wird mit verschiedenen prominenten Persönlichkeiten in Verbindung gebracht, die den Namen tragen.

Auch in Österreich und der Schweiz ist der Name Jason gebräuchlich, gehört jedoch nicht zu den Top 100 der beliebtesten Vornamen. Dennoch ist Jason eine starke und zeitlose Wahl für Eltern, die nach einem kraftvollen und bedeutungsvollen Namen suchen. Mit seiner altgriechischen Herkunft und der Assoziation mit Heilung und Stärke verleiht der Name Jason jedem Kind eine besondere Aura und einen individuellen Charme.

Siehe auch  Vorname Connor: Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit »

Insgesamt betrachtet ist der Name Jason eine hervorragende Wahl für Eltern, die ihrem Kind einen Namen mit tiefer Bedeutung und internationalem Flair geben wollen. Mit seiner starken Verbindung zur griechischen Mythologie und seinem positiven Klang strahlt der Name Jason eine besondere Anziehungskraft aus und verleiht jedem Träger einen einzigartigen Charakter. Jason ist ein zeitloser Klassiker, der auch in Zukunft eine beliebte Wahl für viele Familien sein wird.

FAQ

Was bedeutet der Vorname Jason?

Der Vorname Jason bedeutet übersetzt „der Heilende“.

Aus welcher Herkunft stammt der Name Jason?

Der Name Jason hat eine altgriechische Herkunft.

Was ist die Bedeutung des Namens Jason?

Jason wird oft mit „der Heilende“ interpretiert, aufgrund seines altgriechischen Ursprungs.

Wann hat Jason Namenstag?

Der Namenstag für Jason wird am 12. Juli und am 3. Dezember gefeiert.

Welche Spitznamen und Kosenamen gibt es für Jason?

Beliebte Spitznamen und Kosenamen für Jason sind Jay, Jace, JJ, JayJay, Jas, Jasy, Jase, Jasi, Jasonson, JD, Jazza, Jaso, Sony, Jazz, Chucki, JayJo, Soni, Josy und Jazzy.

Welche Rolle spielt Jason in der griechischen Mythologie?

Jason war der Held der Argonautensage und führte eine Gruppe von Helden auf der Suche nach dem Goldenen Vlies.

Gibt es Varianten oder ähnliche Vornamen wie Jason?

Varianten und ähnliche Vornamen des Namens Jason sind Jachen, Jachym, Jackson, Jaheim, Jan, Jann, Jaquan, Jaxon, Jaxson, Jayson, Jehohanan, Jehoiakim, Jenö, Jessim, Jewgeni, Jhonny, Jian, Jim, Jimmie, Jimmy und Jasen.

Welche bekannten Persönlichkeiten tragen den Namen Jason?

Der Name Jason wird von verschiedenen prominenten Persönlichkeiten getragen, darunter Jason Bateman, Jason Behr, Jason Biggs, Jason Bittner, Jason Blossom, Jason Bourne, Jason Brody, Jason Dean, Jason Delos, Jason Derulo, Jason DiLaurentis, Jason Dohring, Jason Dolley, Jason Earles, Jason Flemyng, Jason Francesco Schwartzman, Jason Freese, Jason Gann, Jason Garrett, Jason Gideon, Jason Grace, Jason Hook, Jason Isaacs, Jason Jaspers, Jason Jones, Jason Lamy-Chappuis, Jason Lee, Jason Lee Scott, Jason Marshall, Jason Mewes, Jason Michael Robinson Diakité alias „Timbuktu“, Jason Momoa, Jason Mraz, Jason Newsted, Jason Orange, Jason Priestley, Jason Ralph, Jason Reitman, Jason Segel, Jason Stackhouse, Jason Starkey, Jason Statham und Jason Todd alias „Robin II“.

Wie häufig ist der Name Jason und wie beliebt ist er?

Der Name Jason ist seit den 1990er Jahren in Deutschland verbreitet und wurde seitdem regelmäßig vergeben. Im Jahr 2007 war Jason besonders beliebt. Weitere Varianten des Namens, wie Jayson, wurden mindestens 700 Mal vergeben.

Wie verbreitet ist der Name Jason in Österreich und der Schweiz?

In Österreich wurde der Name Jason seit 1984 insgesamt 583 Mal vergeben. In der deutschsprachigen Schweiz wurden im Jahr 2022 genau 49 Neugeborene Jason genannt. Der Name ist also in beiden Ländern gebräuchlich, gehört jedoch nicht zu den Top 100 der beliebtesten Vornamen.

Was lässt sich als Fazit über den Namen Jason sagen?

Der Name Jason hat eine altgriechische Herkunft und kann mit „der Heilende“ übersetzt werden. Er ist besonders in englischsprachigen Ländern verbreitet und bekannt aus der griechischen Mythologie. Jason ist seit den 1990er Jahren auch in Deutschland beliebt und wurde seitdem regelmäßig vergeben. Er wird mit verschiedenen prominenten Persönlichkeiten in Verbindung gebracht. In Österreich und der Schweiz ist der Name ebenfalls gebräuchlich, jedoch nicht unter den Top 100 der beliebtesten Vornamen.

Quellenverweise