Vorname Elena: Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit »

Wussten Sie, dass der Vorname Elena in Deutschland seit 2010 mindestens 15.900 Mal als erster Vorname vergeben wurde? Diese erstaunliche Zahl zeigt deutlich, wie beliebt der Name Elena bei Eltern ist. Aber was genau macht diesen Vornamen so attraktiv? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Bedeutung, Herkunft, Häufigkeit und andere spannende Fakten rund um den Namen Elena. Lesen Sie weiter, um alles über diesen beliebten Vornamen zu erfahren.

Bedeutung des Vornamens Elena

Der Vorname Elena bedeutet übersetzt „die Strahlende“, „die Glanzvolle“ oder auch „die Schöne“. Er ist eine Variante des griechischen Namens Helena, der auf die Tochter von Zeus und Ledas aus der griechischen Mythologie zurückgeht. Helena war für ihre außergewöhnliche Schönheit bekannt und konnte niemanden ihrem Anblick entkommen. Elena ist in vielen Ländern verbreitet, darunter auch Deutschland.

Die Bedeutung des Namens Elena lässt seine Trägerin in einem positiven Licht erscheinen. Mit der Assoziation von Strahlkraft und Glanz verbindet sich ein Bild von attraktiver Erscheinung und Ausstrahlung. Die Schönheit, die Elena symbolisiert, verleiht ihr eine besondere Anziehungskraft. Diese facettenreiche Namensbedeutung macht Elena zu einer beliebten Wahl für Eltern, die ihrem Kind einen Namen geben möchten, der positive Attribute reflektiert.

„Die Bedeutung von Elena als ‚die Strahlende‘ passt perfekt zu unserem süßen und lebhaften Mädchen. Sie bringt Licht in unser Leben und zaubert uns jeden Tag ein Lächeln aufs Gesicht. Wir sind stolz, ihr diesen wunderschönen Namen gegeben zu haben.“

– Eltern einer kleinen Elena

Herkunft des Vornamens Elena

Der Name Elena hat seinen Ursprung im Altgriechischen und Griechischen. Er ist eine Ableitung des Namens Helena, der wiederum vom griechischen Namen Helene stammt. Helene bedeutet „die Fackel“, „der Glanz“ oder „die Sonnenstrahlen“. Elena ist in verschiedenen Sprachräumen verbreitet, darunter Italienisch, Spanisch und Russisch.

Siehe auch  Vorname Sigrun » Bedeutung und Herkunft des Namens

Elena Herkunft ist eng mit der griechischen Mythologie verbunden. Helena war die Tochter von Zeus und Ledas und wurde für ihre außergewöhnliche Schönheit bekannt. Ihr Anblick war so fesselnd, dass niemand ihrem Charme entkommen konnte. Aus diesem Grund wird der Name Elena oft mit Schönheit und Anziehungskraft in Verbindung gebracht.

Die Verbreitung des Namens Elena in verschiedenen Sprachräumen zeigt, wie beliebt und vielseitig er ist. In Italien beispielsweise ist Elena ein sehr gebräuchlicher Name und hat eine langjährige Tradition. Auch in Spanien und Russland gehört Elena zu den beliebtesten Vornamen für Mädchen.

Elena ist ein zeitloser Name, der seinen Ursprung in der Antike hat und bis heute einen ganz besonderen Klang hat. Seine Herkunft und Bedeutung verleihen ihm eine gewisse mystische Aura und machen ihn zu einer interessanten Wahl für Eltern, die nach einem Namen mit Tiefe und Geschichte suchen.

Häufigkeit des Vornamens Elena

Der Name Elena ist in Deutschland sehr beliebt und gehört zu den beliebten Vornamen für Mädchen. Seit 2010 wurde er mindestens 15.900 Mal als erster Vorname vergeben. Dies zeigt, dass viele Eltern den Namen Elena als eine schöne Wahl für ihre Töchter betrachten.

Es gibt auch Varianten des Namens Elena wie Ellena und Eléna, die weniger häufig vorkommen. Diese Varianten verleihen dem Namen eine gewisse Einzigartigkeit und können eine Alternative für Eltern sein, die nach etwas Besonderem suchen.

Interessanterweise tragen viele erwachsene Frauen, darunter auch viele Einwanderinnen, den Namen Elena. Dies zeigt, dass der Name auch im Erwachsenenalter beliebt ist und von verschiedenen Generationen geschätzt wird.

In Bayern ist der Name Elena besonders beliebt, was darauf hindeutet, dass er in dieser Region eine starke und anhaltende Präsenz hat.

Der Name Elena hat sich also als einer der beliebtesten Vornamen etabliert und wird von vielen Eltern als eine schöne Wahl für ihre Kinder angesehen. Die Häufigkeit und Beliebtheit des Namens Elena in Deutschland zeugen von seiner zeitlosen Attraktivität und seiner Bedeutung für viele Menschen.

Namenstag von Elena

Der Namenstag von Elena wird mehrmals im Jahr gefeiert. Er fällt auf den 26. April, 21. Mai, 18. August und 15. November. An diesen Tagen können Mädchen und Frauen, die den Namen Elena tragen, ihren Namenstag feiern.

Siehe auch  Vorname Luana » Bedeutung und Herkunft des Namens

Beliebte Spitznamen für Elena

Der Vorname Elena bietet viele Möglichkeiten für Spitznamen. Beliebte Abkürzungen und Koseformen sind:

  • Bella
  • Belly
  • Ela
  • Ele
  • Ellen
  • Eli
  • Ellie
  • Lela
  • Lena
  • Lenchen
  • Lene
  • Leni
  • Lina

Diese Spitznamen sind beliebt und eine liebevolle Art, den Namen Elena zu verkürzen oder zu variieren.

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Elena

Der Vorname Elena wird von einigen bekannten Persönlichkeiten getragen. Dazu gehören die Schauspielerin Anna-Elena Herzog, die Stylistin Elena Miro, das Model Elena Carrière, die Sängerin Elena Paparizou und die Eiskunstläuferin Elena Ilinykh. Es gibt jedoch noch viele weitere berühmte Personen mit dem Namen Elena.

Hier sind einige bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Elena:

  • Anna-Elena Herzog – Schauspielerin
  • Elena Miro – Stylistin
  • Elena Carrière – Model
  • Elena Paparizou – Sängerin
  • Elena Ilinykh – Eiskunstläuferin

Weitere herausragende und inspirierende Persönlichkeiten mit dem Namen Elena haben in verschiedenen Bereichen Erfolge erzielt. Ihre Leistungen tragen dazu bei, den Namen Elena noch bekannter zu machen.

Ähnliche Vornamen zu Elena

Es gibt viele ähnliche Vornamen zu Elena, darunter:

  • Adele
  • Akelei
  • Anele
  • Angele
  • Annie
  • Athelene
  • Ayele
  • Eileen
  • Elaina
  • Elaine
  • Elana
  • Eleni
  • Elin
  • Elina
  • Ellen
  • Elma
  • Elwine
  • Eleana
  • Elenya
  • Eylem
  • Elona

Eigenschaften, die mit dem Namen Elena verbunden werden

Dem Namen Elena werden verschiedene Eigenschaften zugeschrieben, die häufig mit modernen weiblichen Vornamen in Verbindung gebracht werden. Elena wird oft als ein moderner und zeitgemäßer Vorname angesehen.

Eine der Eigenschaften, die mit dem Namen Elena verbunden werden, ist Sympathie. Personen mit diesem Namen werden oft als freundlich, zugänglich und sympathisch wahrgenommen. Ihre warme Ausstrahlung und freundliche Art machen es leicht, sich mit ihnen anzufreunden.

Elena wird auch mit Erfolg in Verbindung gebracht. Frauen mit diesem Namen werden oft als ehrgeizig, zielorientiert und erfolgreich angesehen. Sie haben die Fähigkeit, ihre Ziele zu verfolgen und ihre Träume zu verwirklichen.

Der Name Elena wird auch mit Weiblichkeit assoziiert. Frauen mit diesem Namen werden oft als elegant, feminin und anmutig betrachtet. Sie sind stolz auf ihre Weiblichkeit und strahlen eine natürliche Anmut aus.

Siehe auch  Vorname Angela » Bedeutung und Herkunft des Namens

Intelligenz ist eine weitere Eigenschaft, die mit dem Namen Elena verbunden wird. Frauen mit diesem Namen werden oft als klug, wissbegierig und geistig rege angesehen. Sie zeigen ein hohes Maß an Intelligenz und haben eine natürliche Neugier, die sie motiviert, ständig dazuzulernen.

Attraktivität ist eine weitere Eigenschaft, die oft mit dem Namen Elena in Verbindung gebracht wird. Frauen mit diesem Namen werden oft als schön, anziehend und bezaubernd angesehen. Sie haben eine natürliche Ausstrahlung und ziehen die Aufmerksamkeit anderer Menschen auf sich.

Elena wird auch mit Sportlichkeit assoziiert. Frauen mit diesem Namen werden oft als aktiv, sportlich und energiegeladen betrachtet. Sie haben eine Vorliebe für Bewegung und sind oft in verschiedenen Sportarten oder Aktivitäten engagiert.

Außerdem wird der Name Elena mit Extravertiertheit in Verbindung gebracht. Frauen mit diesem Namen werden oft als gesellig, kontaktfreudig und offen angesehen. Sie genießen die Gesellschaft anderer Menschen und fühlen sich in sozialen Situationen wohl.

Fazit

Der Vorname Elena ist in Deutschland sehr beliebt und hat seinen Ursprung im Altgriechischen. Er bedeutet „die Strahlende“ oder „die Schöne“. Elena hat viele Varianten und Spitznamen und wird sowohl von prominenten Personen als auch von vielen Mädchen und Frauen getragen. Der Namenstag von Elena wird mehrmals im Jahr gefeiert. Insgesamt ist der Name Elena eine beliebte und schöne Wahl für Eltern, die nach einem weiblichen Vornamen suchen.

FAQ

Was bedeutet der Vorname Elena?

Der Vorname Elena bedeutet übersetzt „die Strahlende“, „die Glanzvolle“ oder auch „die Schöne“.

Woher stammt der Vorname Elena?

Der Vorname Elena hat seine Wurzeln im Bulgarischen, Rumänischen, Russischen, Griechischen, Italienischen, Spanischen und Norwegischen.

Wie häufig ist der Vorname Elena in Deutschland?

Der Name Elena ist in Deutschland sehr beliebt. Seit 2010 wurde er mindestens 15.900 Mal als erster Vorname vergeben.

Wann hat Elena Namenstag?

Der Namenstag von Elena wird mehrmals im Jahr gefeiert. Er fällt auf den 26. April, 21. Mai, 18. August und 15. November.

Gibt es beliebte Spitznamen für Elena?

Ja, beliebte Spitznamen für Elena sind Bella, Belly, Ela, Ele, Ellen, Eli, Ellie, Lela, Lena, Lenchen, Lene, Leni und Lina.

Welche berühmten Persönlichkeiten tragen den Namen Elena?

Zu den bekannten Persönlichkeiten mit dem Namen Elena gehören die Schauspielerin Anna-Elena Herzog, die Stylistin Elena Miro, das Model Elena Carrière, die Sängerin Elena Paparizou und die Eiskunstläuferin Elena Ilinykh.

Gibt es ähnliche Vornamen zu Elena?

Ja, ähnliche Vornamen zu Elena sind Adele, Akelei, Anele, Angele, Annie, Athelene, Ayele, Eileen, Elaina, Elaine, Elana, Eleni, Elin, Elina, Ellen, Elma, Elwine, Eleana, Elenya, Eylem und Elona.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Elena verbunden?

Dem Namen Elena werden verschiedene Eigenschaften zugeschrieben, darunter modern, sympathisch, erfolgreich, weiblich, intelligent, attraktiv, sportlich und extrovertiert.

Quellenverweise