Vorname Angela » Bedeutung und Herkunft des Namens

Wussten Sie, dass der Vorname Angela besonders um 1960 ein beliebter Mädchenname in Deutschland war? Die Bedeutung und Herkunft des Namens Angela sind ebenso faszinierend wie vielfältig. Dieser Artikel gibt einen Einblick in die verschiedenen Aspekte und Facetten des Namens Angela.

Der Vorname Angela stammt aus dem Altgriechischen und Lateinischen und bedeutet übersetzt „der Engel“ oder „die vom Himmel Geschickte“. Es ist die weibliche Form des männlichen Namens Angelus. Angela wird oft mit einem Boten Gottes oder einem himmlischen Wesen in Verbindung gebracht und hat somit auch eine religiöse Bedeutung.

Bedeutung des Namens Angela

Angela ist die weibliche Form des Namens Angelus und bedeutet übersetzt „der Engel“, „die vom Himmel Geschickte“ und „Bote Gottes“. Der Name stammt aus dem Altgriechischen und Lateinischen und hat eine religiöse Bedeutung. Er wird oft mit einem himmlischen Wesen oder einem Boten Gottes assoziiert.

Der Name Angela war besonders um 1960 beliebt in Deutschland und ist auch heute noch gebräuchlich. Er hat eine zeitlose und elegante Bedeutung.

Die weibliche Form des Namens Angelus symbolisiert Spiritualität und vermittelt ein Gefühl von göttlicher Präsenz. Angela ist ein Name mit tiefer Bedeutung und positiver Konnotation, der Stärke und Schutz verkörpert. Mit seiner zeitlosen Eleganz ist Angela eine beliebte Wahl für Eltern, die nach einem klassischen und bedeutungsvollen Namen für ihre Tochter suchen.

Siehe auch  Vorname Anselm » Bedeutung und Herkunft des Namens

Herkunft des Namens Angela

Der Name Angela stammt aus dem Altgriechischen und Lateinischen. Er geht auf die Wörter „angelos“ und „angelus“ zurück, die beide „der Engel“ und „der Bote“ bedeuten. Es ist die weibliche Form des lateinischen Namens Angelus. Der Name Angela ist weit verbreitet und in vielen Kulturen bekannt. Er hat eine lange Geschichte und eine tiefe Bedeutung.

Die Bedeutung des Namens Angela als „der Engel“ oder „die vom Himmel Geschickte“ spiegelt sich in seiner Herkunft aus dem Altgriechischen und Lateinischen wider. Die Vorstellung eines Engels oder Boten Gottes ist in vielen Kulturen tief verwurzelt und der Name Angela wird als weibliche Form dieses Namens mit dieser spirituellen Bedeutung in Verbindung gebracht.

„Der Name Angela hat eine lange und bedeutungsvolle Geschichte, die eng mit der Vorstellung eines Engels oder Boten Gottes verbunden ist. Er ist in vielen Kulturen bekannt und wird immer noch gerne vergeben.“

Namenstag und Spitznamen

Der Namenstag für Angela wird am 31. Mai, 4. Januar und 27. Januar gefeiert. An diesen Tagen wird der Name Angela besonders geehrt und gefeiert.

Es gibt auch verschiedene Spitznamen und Kosenamen, die mit dem Namen Angela verbunden sind, wie Angie, Angi, Angel, Angy, Gela, Anni, Ela, Angelin, Anschi, Geli und Gelchen. Diese Spitznamen werden oft von Freunden und Familie verwendet und sind eine liebevolle Art, den Namen Angela zu verkürzen oder zu verändern.

„Ich liebe es, wenn meine Freunde mich Angie nennen. Es fühlt sich vertraut und herzlich an.“

– Angela, Namenstag am 31. Mai
  • Angie
  • Angi
  • Angel
  • Angy
  • Gela
  • Anni
  • Ela
  • Angelin
  • Anschi
  • Geli
  • Gelchen
Siehe auch  Vorname Linus » Bedeutung und Herkunft des Namens

Warum werden Spitznamen verwendet?

Oft werden Spitznamen verwendet, um eine engere Verbindung zu einer Person herzustellen oder um eine informellere Atmosphäre zu schaffen. Sie können auch liebevoll und vertraut klingen, wodurch eine warme und freundliche Beziehung zum Namensträger entsteht.

Wortzusammensetzung und Sprachen

Der Name Angela setzt sich aus den Wörtern „angelos“ und „angelus“ zusammen, die beide „der Engel“ und „der Bote“ bedeuten. Diese Wörter stammen aus dem Altgriechischen und Lateinischen. Der Name Angela kommt in verschiedenen Sprachen vor, darunter Deutsch, Englisch und Italienisch. Er hat eine internationale und zeitlose Bedeutung.

Ähnliche Vornamen und Varianten

Es gibt verschiedene ähnliche Vornamen und Varianten von Angela, wie Ainslie, Anxhela, Angelie, Anjali, Anjuli, Angelia, Ansuela, Annklea, Anjella und Andjela. Diese Namen haben ähnliche Bedeutungen und klingen ähnlich wie Angela. Sie können als alternative Optionen in Betracht gezogen werden, wenn jemand auf der Suche nach einem ähnlichen Namen ist.

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Angela

Der Name Angela ist mit vielen bekannten Persönlichkeiten verbunden. Dazu gehören:

  • Angela Bassett – US-amerikanische Schauspielerin
  • Angela Merkel – deutsche Politikerin
  • Angela Lansbury – britische Schauspielerin
  • Angela Bowie – US-Model
  • Angela Nathalie Gossow – Death Metal-Sängerin

Diese Persönlichkeiten haben den Namen Angela bekannt gemacht und tragen zu seiner Beliebtheit bei.

Beliebtheit des Namens Angela

Der Name Angela war besonders um 1960 ein beliebter Mädchenname in Deutschland. In den letzten Jahren ist die Beliebtheit des Namens etwas gesunken, aber er wird immer noch häufig vergeben. Derzeit belegt der Name Angela in den Ranglisten der häufigsten weiblichen Babynamen den 266. Platz in Deutschland. Er ist auch in anderen Ländern bekannt und wird dort unterschiedlich bewertet und verwendet.

Siehe auch  Vorname Zoey: Bedeutung und Herkunft » Alles, was du wissen musst

Fazit

Der Vorname Angela trägt eine schöne Bedeutung und hat eine interessante Herkunft. Er wird sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern gerne vergeben und zeichnet sich durch eine zeitlose Eleganz aus. Der Namenstag für Angela wird an verschiedenen Tagen gefeiert und es existieren diverse Spitznamen und Kosenamen, die mit dem Namen assoziiert werden. Insgesamt ist der Name Angela eine beliebte Wahl für Eltern, die nach einem klassischen und bedeutungsvollen Namen für ihre Tochter suchen.

FAQ

Was bedeutet der Vorname Angela?

Der Vorname Angela stammt aus dem Altgriechischen und Lateinischen und bedeutet übersetzt „der Engel“ oder „die vom Himmel Geschickte“.

Woher stammt der Name Angela?

Der Name Angela hat seinen Ursprung im Altgriechischen und Lateinischen.

Wann wird der Namenstag von Angela gefeiert?

Der Namenstag für Angela wird am 31. Mai, 4. Januar und 27. Januar gefeiert.

Gibt es Spitznamen für den Namen Angela?

Ja, es gibt verschiedene Spitznamen und Kosenamen, die mit dem Namen Angela verbunden sind, wie Angie, Angi, Angel, Angy, Gela, Anni, Ela, Angelin, Anschi, Geli und Gelchen.

In welchen Sprachen kommt der Name Angela vor?

Der Name Angela kommt in verschiedenen Sprachen vor, darunter Deutsch, Englisch und Italienisch.

Gibt es ähnliche Vornamen oder Varianten von Angela?

Ja, ähnliche Vornamen und Varianten von Angela sind Ainslie, Anxhela, Angelie, Anjali, Anjuli, Angelia, Ansuela, Annklea, Anjella und Andjela.

Welche bekannten Persönlichkeiten tragen den Namen Angela?

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Angela sind Angela Bassett (US-amerikanische Schauspielerin), Angela Merkel (deutsche Politikerin), Angela Lansbury (britische Schauspielerin), Angela Bowie (US-Model) und Angela Nathalie Gossow (Death Metal-Sängerin), unter vielen anderen.

Wie beliebt ist der Name Angela?

Der Name Angela war besonders um 1960 ein beliebter Mädchenname in Deutschland und ist auch heute noch gebräuchlich. Derzeit belegt der Name Angela in den Ranglisten der häufigsten weiblichen Babynamen den 266. Platz in Deutschland.

Was ist das Fazit zum Namen Angela?

Der Vorname Angela hat eine schöne Bedeutung und eine interessante Herkunft. Er wird sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern verwendet und hat eine zeitlose Eleganz.