Namenstag Emma – Finde Datum und Bedeutung

Liebe Leserinnen und Leser,

erinnern Sie sich noch an Ihren Namenstag? Der Tag, an dem Ihr Name im Kalender besonders gefeiert wird und Sie im Mittelpunkt stehen. Ein Tag, der Ihnen eine Verbindung zu Ihrer eigenen Identität gibt.

Heute möchte ich Ihnen den Namenstag „Emma“ näherbringen. Wenn Sie Emma heißen oder jemanden mit diesem Namen kennen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Werfen wir gemeinsam einen Blick auf die Bedeutung des Namenstags Emma und erfahren Sie, an welchen Tagen im Jahr er gefeiert wird.

Der Namenstag Emma ist ein besonderer Anlass für Menschen mit diesem Namen. Es ist ein Tag der Gemeinschaft und des Stolzes, an dem Emma auf ihre Wurzeln und ihre Bedeutung blickt.

Möchten Sie wissen, welche Tage im Jahr den Namenstag Emma feiern? Dann begleiten Sie mich auf dieser Reise der Entdeckung und erfahren Sie mehr über die Bedeutung des Namenstags Emma.

Herkunft und Bedeutung des Namens Emma

Der Name Emma stammt entweder vom germanischen Wort „ermana“ (allumfassend, gewaltig, groß) oder vom althochdeutschen Wort „irmin“ (allumfassend, alles überschauend). Er bedeutet „die Gewaltige, die Große, die Schöne, die Göttliche, die Mächtige“.

Siehe auch  Weißdorn Wirkung Psyche: Natürlicher Seelenbalsam

In der katholischen Kirche bezieht sich Emma auf Emma von Lesum, die im 11. Jahrhundert als Wohltäterin der Kirche in Bremen und Friedensvermittlerin galt.

Numerologie des Namens Emma

Der Name Emma hat die Numerologiezahl 5. Menschen mit diesem Namen sind lebhaft, intelligent und neugierig. Sie haben eine fröhliche und aufgeschlossene Persönlichkeit und besitzen eine magische Anziehungskraft auf andere.

Bekannte Personen mit dem Namen Emma

Der Name Emma ist nicht nur populär, sondern auch mit vielen bekannten Persönlichkeiten verbunden. Hier sind einige davon:

  • Emma Bunton – Schauspielerin und Sängerin, bekannt als „Baby Spice“ von der Band „Spice Girls“.
  • Emma Lady Hamilton – Britische Mätresse und Muse des berühmten Admirals Horatio Nelson.
  • Emma Stone – US-amerikanische Schauspielerin, bekannt für ihre Rollen in Filmen wie „La La Land“ und „The Help“.
  • Emma Watson – Britische Schauspielerin und Frauenrechtsaktivistin, bekannt für ihre Rolle als Hermine Granger in den Harry-Potter-Filmen.

Diese prominenten Emmas haben auf ihre eigene Weise zur Welt der Unterhaltung, Kunst und Geschichte beigetragen.

Spitznamen für Emma

Wenn es um Spitznamen für den Namen Emma geht, sind die folgenden Variationen sehr beliebt:

  • Em
  • Emka
  • Emm
  • Emmchen
  • Emmi
  • Emmy
  • Ems
  • Emy

Em: Ein beliebter Spitzname für Emma

Einer der beliebtesten Spitznamen für den Namen Emma ist „Em“. Dieser Spitzname ist kurz, einfach auszusprechen und trägt dennoch die individuelle Note des Namens Emma.

Bedeutung des Namenstags Emma in der heutigen Zeit

Der Namenstag Emma ist in der heutigen Zeit ein besonderer Anlass für Menschen mit diesem Namen. In der katholischen Kirche wird Emma als die Erhabene angesehen und an verschiedenen Tagen im Jahr gefeiert. Es gibt verschiedene Feierlichkeiten, die diesem Namenstag gewidmet sind.

Die Feierlichkeiten zum Namenstag Emma sind ein wichtiger Teil der katholischen Tradition und werden von vielen Menschen, die den Namen Emma tragen, gerne zelebriert. An diesem Tag werden oft Messen abgehalten, in denen der Namenstag und die Bedeutung des Namens Emma hervorgehoben werden. Es ist eine Zeit, um die Stärken und Eigenschaften zu würdigen, die mit dem Namen Emma verbunden sind.

Siehe auch  Traumdeutung » Betrogen werden: Was bedeutet es wirklich?

Der Namenstag Emma ist auch eine Gelegenheit für Familienmitglieder, Freunde und Verwandte, ihre Wertschätzung und Liebe zu einer Person mit diesem Namen auszudrücken. Es ist üblich, dass Geschenke überreicht und spezielle Feierlichkeiten organisiert werden, um den Namenstag gebührend zu feiern.

Der Namenstag Emma ist ein Tag, an dem die Bedeutung des Namens und die damit verbundenen Werte gefeiert werden. Es ist eine Erinnerung an die historischen Wurzeln des Namens und eine Gelegenheit, die Einzigartigkeit jeder einzelnen Emma zu feiern.

Die Feierlichkeiten zum Namenstag Emma erstrecken sich oft über den Tag hinaus und können auch eine Gelegenheit für Menschen anderen Glaubens sein, Freude und Gemeinschaft zu erleben. Es ist eine Zeit des Zusammenkommens und der Dankbarkeit für die Bedeutung des Namens Emma in der heutigen Gesellschaft.

Beliebtheit des Namens Emma

Emma ist einer der häufigsten Mädchennamen in Deutschland. Mit einer langen Geschichte und Bekanntheit seit dem frühen Mittelalter gehört Emma in den letzten Jahren zu den beliebtesten zehn Mädchennamen und führt derzeit die Liste der beliebtesten Erstnamen an.

Namenstag Emma in der Numerologie

In der Numerologie hat der Namenstag Emma eine besondere Bedeutung. Er symbolisiert einen Tag voller Energie, Dynamik und Lebendigkeit. Menschen, die an diesem Tag ihren Namenstag feiern, werden als aktive und lebhafte Persönlichkeiten beschrieben. Der Namenstag Emma ist eine Zeit, um die positive und lebensbejahende Energie dieses Namens zu zelebrieren.

Emma ist ein Name, der mit Lebensfreude und Tatendrang assoziiert wird. Die Numerologie legt nahe, dass Menschen, die den Namenstag Emma feiern, ein hohes Maß an Energie und Vitalität besitzen. Sie sind engagiert, dynamisch und genießen das Leben in vollen Zügen.

Siehe auch  Modische Sternzeichen Outfits für jeden Tag

Der Namenstag Emma ist ein Tag, der dazu einlädt, sich von der Energie und Begeisterung dieser besonderen Namensbedeutung inspirieren zu lassen. Es ist eine Zeit, um aktiv zu sein, neue Erfahrungen zu machen und das Leben mit Lebendigkeit und Freude zu genießen.

„Der Namenstag Emma in der Numerologie ist eine Erinnerung daran, dass das Leben voller Möglichkeiten steckt und dass wir die Macht haben, es mit Begeisterung und Energie zu gestalten.“

Fazit

Der Namenstag Emma hat eine lange Tradition und ist für Menschen mit diesem Namen ein besonderer Tag. Er symbolisiert Stärke, Schönheit und Macht. Menschen, die Emma heißen, werden als lebhaft, intelligent und fröhlich beschrieben. Der Namenstag wird in der katholischen Kirche und in Deutschland gefeiert und ist mit verschiedenen Feierlichkeiten verbunden.

FAQ

Wann wird der Namenstag Emma gefeiert?

Der Namenstag Emma wird an folgenden Tagen gefeiert: 31. Januar, 31. März, 19. April, 13. Mai, 27. Juni, 9. September, 3. Dezember, 10. Dezember.

Welche Bedeutung hat der Name Emma?

Der Name Emma stammt aus dem Germanischen und bedeutet „die Gewaltige, die Große, die Schöne, die Göttliche, die Mächtige“.

Wer ist die Namenspatronin Emma?

In der katholischen Kirche bezieht sich Emma auf Emma von Lesum, eine Wohltäterin der Kirche im 11. Jahrhundert.

Welche bekannten Personen tragen den Namen Emma?

Zu den bekannten Personen mit dem Namen Emma gehören Emma Bunton (Schauspielerin, Sängerin), Emma Lady Hamilton (britische Mätresse), Emma Stone (US-Schauspielerin) und Emma Watson (Schauspielerin).

Welche Spitznamen sind für Emma beliebt?

Beliebte Spitznamen für Emma sind Em, Emka, Emm, Emmchen, Emmi, Emmy, Ems und Emy.

Welche Bedeutung hat der Namenstag Emma in der heutigen Zeit?

Der Namenstag Emma ist in der heutigen Zeit ein besonderer Anlass für Menschen mit diesem Namen. In der katholischen Kirche wird Emma als die Erhabene angesehen und an verschiedenen Tagen im Jahr gefeiert.

Wie beliebt ist der Name Emma?

Emma ist einer der häufigsten Mädchennamen in Deutschland und gehört zu den beliebtesten zehn Mädchennamen. Derzeit führt er die Liste der beliebtesten Erstnamen an.

Welche Bedeutung hat der Namenstag Emma in der Numerologie?

Der Namenstag Emma hat die Numerologiezahl 5. Menschen mit diesem Namen werden als lebhaft, intelligent und neugierig beschrieben.

Was symbolisiert der Namenstag Emma?

Der Namenstag Emma symbolisiert Stärke, Schönheit und Macht. Menschen, die Emma heißen, werden als lebhaft, intelligent und fröhlich beschrieben.

Quellenverweise