8. Dezember: Einige feiern eine „unbefleckte Empfängnis“ / Mariä Empfängnis

unbefleckte Empfängnis
Bru-nO / Pixabay

„Die römisch-katholische Kirche begeht am 8. Dezember, neun Monate vor dem Fest der Geburt Mariens (8. September), das Hochfest der unbefleckte Empfängnis bzw. Empfängnis Mariens. Der Tag beziehet sich nicht auf die Empfängnis Jesu, sondern auf die seiner Mutter Maria! Die vollständige Bezeichnung des Festes lautet: Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria.

„8. Dezember: Einige feiern eine „unbefleckte Empfängnis“ / Mariä Empfängnis“ weiterlesen

19. Oktober: Ein der seltenen Tage ohne viel Themen. Einzig drei regionale Anlässe gibt es – und damit Platz für einige fake-news

aaandrea / Pixabay

Welttag sind keine Erfindungen einzelner Personen, sondern entstehen aus Initativen, Aktionen, besonderen Situatione und Diskussionen. Welttage wollen bewegen, verändern und Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken. Zumindest einmal im Jahr. Und dazu braucht es dann Akteure. Am Besten weltweit. Doch einige Spassvögel erfinden einfach Themen für alle möglichen Tage.

„19. Oktober: Ein der seltenen Tage ohne viel Themen. Einzig drei regionale Anlässe gibt es – und damit Platz für einige fake-news“ weiterlesen