2. April: Internationaler Kinder- und Jugendbuchtag / Weltkinderbuchtag / International Children’s Book Day am Geburtstag von Hans Christian Andersen

Foto :pixabay — sasint 

Der Inter­na­tio­na­le Kin­der- und Jugend­buch­tag — bzw. Welt­kin­der­buch­tag — wur­de auf Initia­ti­ve des Inter­na­tio­nal Board on Books for Young Peop­le im Jahr 1967 ein­ge­führt zum Geburts­tag des däni­schen Dich­ters Hans Chris­ti­an Ander­sen. 2021 ist das inter­na­tio­na­le Mot­to: “The music of words”. In Deutsch­land wur­de dar­aus: “Wor­te sind Trom­mel­schlä­ge und Flö­ten auf Papier”.

„2. April: Inter­na­tio­na­ler Kin­der- und Jugend­buch­tag / Welt­kin­der­buch­tag / Inter­na­tio­nal Children’s Book Day am Geburts­tag von Hans Chris­ti­an Ander­sen“ weiterlesen

7. November regional: Feiertag der Oktoberrevolution in Weißrussland. In den USA der National Day for the Victims of Communism.

Foto: Sarah_Loetscher / pixabay

Der 7. Novem­ber ist his­to­risch immer noch durch die Okto­ber­re­vo­lu­ti­on (da es nach dem Julia­ni­schem Kalen­der der 25. Okto­ber war) geprägt.

„7. Novem­ber regio­nal: Fei­er­tag der Okto­ber­re­vo­lu­ti­on in Weiß­russ­land. In den USA der Natio­nal Day for the Vic­tims of Com­mu­nism.“ weiterlesen