Zum 4. September werden mehrere Meldungen publiziert, die bei genauerem Blick nicht das halten was sie versprechen:

Beispiel 1: Einige behaupten der 4. September sei der us-amerikanische „National Wildlife Day“ (Tag derWildtiere), weil der Dokumentarfilmer Steve Irwin am 4. September 2006 bei Unterwasseraufnahmen am Great Barrier Reef ums Leben kam. Inzwischen jedoch wurde das Datum geändert: Die zentrale Seite zu diesem Thema – http://www.nationalwildlifeday.com/ – gibt nun den 22. Februar (dem Geburtstag von Steve Irwin) in den USA zu diesem Thema aus: „The date was changed in 2018 from September 4th to February 22nd to honor the birthday of wildlife lover and conservationist Steve Irwin’s birthday.“

Beispiel 2: Der deutsche Tag der Currywurst „geistert“ auch durchs Internet. Selbst die renomierte ZEIT hat sich dazu mal geäußert. Aber die zentrale Stelle der Currywurst – das deutsche Currywurst Museum in Berlin – erwähnt diesen Tag mit keinem Wort. jedoch schliest das Museum Ende 2018, so dass der Currywurst weiteres Aufsehen ersparrt bleibt.

Beispiel 3: Auch der us-amerikanische „Newspaper Carrier Day“ wird vielfach auf den 4. September datiert. weil am 4. September 1833 in New York der erste Zeitungsjunge eingestellt wurde. Und auch in Australien soll es ihn geben. Aber inzwischen gibt es dazu Konkurrenz und die renomierte amerikanische Newspaper Association of America proklamiert den Internationalen Tag der Zeitungsjungen an einem neuen Datum, dem 7. Oktober: „International Newspaper Carrier Day is an annual observance created by the Newspaper Association of America and celebrated in October. The day is scheduled in association with the Newspaper Association Managers‘ National Newspaper Week. National Newspaper Week is celebrated during the first full week in October (Sun-Sat), and Newspaper Carrier Day is observed on the Saturday of that week. “ wikipedia.