9. November: Kein Welttag aber im deutschen Sprachraum der Tag der Erfinder und Erfinderinnen. Nicht verwandt mit dem amerikanischen, weltweiten Inventors‘ Day. Und das Alles im Schatten der historischen deutschen Themen des 9. November

Die Schauspielerin und auch Erfinderin Hedy Lamarr ist Symbolfigur des Tages: geboren am 9. November 1914 und Erfinderin des Frequenzsprungverfahrens , eine der technischen Grundlage für die heutige Mobiltelefonie. Foto: lillaby, pixabay.

Zu Ehren der schlauen Köpfe wurde vom Berliner Unternehmer und Erfinder Gerhard Muthenthaler der Tag der Erfinder ins Leben gerufen. Er will damit an die Erfinder der Vergangenheit erinnern und den Denkern und Kreativen unserer Zeit den gebührenden Respekt zu zollen.

„9. November: Kein Welttag aber im deutschen Sprachraum der Tag der Erfinder und Erfinderinnen. Nicht verwandt mit dem amerikanischen, weltweiten Inventors‘ Day. Und das Alles im Schatten der historischen deutschen Themen des 9. November“ weiterlesen

31. Oktober: Kein Welttag, es ist Halloween. Und Reformationstag und Weltspartag müssen weichen

Halloween
suju / Pixabay

Früher war der 31. Oktober (wenn ein Werktag) der Weltspartag. Doch Halloween, dieser ursprünglich irische Brauch,  ist stärker und hat die Reste des  Weltspartags auf den 30. Oktober gedrängt. Zudem feiern die Christen am 31. Oktober die Reformation ihrer Kirche durch Luther. Doch auch sie geraten durch Halloween zunehmend an den Rand der Aufmerksamkeit. „31. Oktober: Kein Welttag, es ist Halloween. Und Reformationstag und Weltspartag müssen weichen“ weiterlesen

6. Oktober regional: German-American Day / deutsch-amerikanischer Tag

deutsch-amerikanischer Tag
Capri23auto / Pixabay

Der German-American Day bzw. der deutsch-amerikanische Tag  ist ein Feiertag in den Vereinigten Staaten, der jährlich am 6. Oktober begangen wird. Der Feiertag soll an das deutsche Erbe für die Entwicklung der amerikanischen Gesellschaft erinnern und nimmt Bezug auf den 6. Oktober 1683, „6. Oktober regional: German-American Day / deutsch-amerikanischer Tag“ weiterlesen

2. Oktober: Noch kein Welttag aber in den USA der „World Farm Animal Day“: #FastAgainstSlaughter

World Farm Animal Day
geralt / Pixabay

Der World Farm Animal Day wurde 1983 auf den 2. Oktober (Geburtstag Gandhi) gelegt und ist bisher ein eher in den USA populärer Tag – aber mit wachsender weltweiter Präsenz. Aktuelles Motto ist eine Fastenaktion: #FastAgainstSlaughter.

„2. Oktober: Noch kein Welttag aber in den USA der „World Farm Animal Day“: #FastAgainstSlaughter“ weiterlesen

22. September: Start der US-Banned Books Week / Woche der verbannten Bücher

Woche der verbannten Bücher
stevepb / Pixabay

„Die „US-Banned Books Week“ (US-Woche der verbannten Bücher) … ist eine jährlich stattfindende Kampagne US-amerikanischer Bibliotheken, Verlage und Buchhändler gegen die Zensur von Literatur, insbesondere das Entfernen von Büchern mit umstrittenen Inhalten aus Bibliotheken.

„22. September: Start der US-Banned Books Week / Woche der verbannten Bücher“ weiterlesen

11. September: Kein Welttag aber in den USA Jahrestag der Anschläge 2001

Anschläge 2001
Alexas_Fotos / Pixabay

Der 11. September wurde von den Vereinigten Staaten seit dem Jahr 2002 zunächst als „Patriot Day“ begangen, bevor der neu gewählte US-Präsident Barack Obama im Jahr 2009 den 11. September als „Patriot Day and National Day of Service and Remembrance“ festlegte. „11. September: Kein Welttag aber in den USA Jahrestag der Anschläge 2001“ weiterlesen

2. September 2019: Kein Welttag – aber in den USA Labor Day und in Kanada Labour Day

Labor Day

Der Labor Day (außerhalb der USA Labour Day) ist der Tag der Arbeit, wie er in englischsprachigen Ländern der Welt genannt und gefeiert wird. Er ist wie in Deutschland in den meisten Ländern ein nationaler Feiertag und wird als Gedenktag der Arbeiterbewegung zelebriert. „2. September 2019: Kein Welttag – aber in den USA Labor Day und in Kanada Labour Day“ weiterlesen

14. August regional: In den USA die Ehrung einer Minderheitensprache, in Pakistan Feiern zur Unabhängigkeit und dazu noch die Erinnerung an eine grosse Entdeckung.

Foto: pixabay – Yuri_B

Kein weltweites Thema am 14. August, aber es gibt den Nationalen Navajo-Codesprecher-Tag, den Falkland´s Day und einen Unabhängigkeitstag.

„14. August regional: In den USA die Ehrung einer Minderheitensprache, in Pakistan Feiern zur Unabhängigkeit und dazu noch die Erinnerung an eine grosse Entdeckung.“ weiterlesen