18. November 2018: World Day of Remembrance for Road Traffic Victims / #WDoR2018 / Welttag (Weltgedenktag) für Straßenverkehrsopfer

Monsterkoi / Pixabay

Der Welttag für die Straßenverkehrsopfer wurde 1993 von RoadPeace (Wohltätigkeitsorganisation für Straßenverkehrsopfer in Großbritannien) erstmals auf nationaler Ebene begangen, dann später auf europäischer Ebene und nach dem Beitritt weiterer Verkehrsunfallopferverbände aus Südafrika, Argentinien und Israel zu einer weltumspannenden Initiative ausgeweitet. Die UN hat inzwischen den Tag als weltweiten Tag anerkannt. Er findet am dritten Samstag im November statt. Das Motto 2018:  „Roads have stories“. „18. November 2018: World Day of Remembrance for Road Traffic Victims / #WDoR2018 / Welttag (Weltgedenktag) für Straßenverkehrsopfer“ weiterlesen

16. Juni 2018: In Deutschland Tag der Verkehrssicherheit

Monsterkoi / Pixabay

Traditionell findet der Tag der Verkehrssicherheit seit 2005 am dritten Samstag im Juni sind unter dem Dach des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) bundesweit alle Organisationen, Institutionen, Städte und Gemeinden, Unternehmen, soziale Einrichtungen und alle weiteren Interessierten dazu aufgerufen, „16. Juni 2018: In Deutschland Tag der Verkehrssicherheit“ weiterlesen