2. Januar regional: Mancherorts Waldmännchentag, Rauhnächte, Berchtoldstag und auch Wintersonnenwende.

Waldmännchentag
Quel­le: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Kobold_artlibre_jnl.jpg — unter Lizenz „Freie Kunst“

“Der 2. Janu­ar gilt als Wald­männ­chen­tag, auch Schlä­gels­tag oder Wald­fest. Es han­delt sich hier­bei um eine tief ver­wur­zel­te heid­ni­sche Tra­di­ti­on, die vor allem in der hes­sisch-thü­rin­gi­schen Grenz­re­gi­on, im Hai­nich und im Eichsfeld ver­brei­tet ist. Im Volks­glau­ben galt der 2. Janu­ar als Unglückstag. 

„2. Janu­ar regio­nal: Man­cher­orts Wald­männ­chen­tag, Rau­h­näch­te, Berch­tolds­tag und auch Win­ter­son­nen­wen­de.“ weiterlesen