25. März: UN-Tag des Gedenkens an die Opfer der Sklaverei und des transatlantischen Sklavenhandels

Foto: pixabay – dimitrisvetsikas1969

Das 2019 Thema des UN-Tages, der sich den Opfer der Sklaverei widmet, lautet „Remember Slavery: The Power of the Arts for Justice“ („Denkt an die Sklaverei: Die Macht der Künste für Gerechtigkeit“.).  . Das Thema 2019 weist auf die vielen Beispiele künstlerischen Ausdrucks – darunter Gedenkstätten, Musik, Tanz und Architektur – hin, die uns geholfen haben, uns an die Geschichte und die Folgen des transatlantischen Sklavenhandels zu erinnern.“

„25. März: UN-Tag des Gedenkens an die Opfer der Sklaverei und des transatlantischen Sklavenhandels“ weiterlesen

30. Juli: Welttag gegen Menschenhandel. Ein junger Welttag zu einem uralten Thema.

jaychoi2770 / Pixabay

Menschenhandel: „Ein UN-Bericht von 2014 dokumentiert weltweit 40.177 Beispiele aus 152 Ländern. Danach ist ein Drittel der Opfer von Menschenhandel minderjährig. Um diese kriminellen Machenschaften in den Blickpunkt von Bevölkerung und Politik zu rücken beschloss die UN-Generalversammlung am 8. Dezember 2013 den Welttag gegen Menschenhandel.

„30. Juli: Welttag gegen Menschenhandel. Ein junger Welttag zu einem uralten Thema.“ weiterlesen