28. August regional: Tag der Russlanddeutschen. Und die Slowakai gedenkt ihres Aufstands gegen die Wehrmacht ab 1944.

Tag der Russlanddeutschen
Walkerssk / Pixabay

Seit 1982 wird bzw. wurde am 28. August der „Tag der Russlanddeutschen“ begangen.  Heute jedoch mit wenig Resonanz. DerTag erinnert an den 28. August 1941 an dem der russische Erlass zur Zwangsumsiedlung der Wolgadeutschen in Kraft trat.

„28. August regional: Tag der Russlanddeutschen. Und die Slowakai gedenkt ihres Aufstands gegen die Wehrmacht ab 1944.“ weiterlesen

25. August: Kein Welttag – aber Einige in Deutschland und Kanda wollten den „Welttofutag“. Doch 2020 ist davon Nichts geblieben.

Welttofutag
Devanath / Pixabay

„Am 25. August 2017 ist Welttofutag! Wir laden alle herzlich zum Feiern ein – in Berlin und überall auf der Welt! …“ – so schallte es aus Berlin. Doch die Resonanz darauf ist mehr als bescheiden und so ist 2020 weder national noch international davon etwas geblieben.

„25. August: Kein Welttag – aber Einige in Deutschland und Kanda wollten den „Welttofutag“. Doch 2020 ist davon Nichts geblieben.“ weiterlesen

21. Juli regional: Vielerorts Gedenktag für Drogentote / Drogentotengedenktag / Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige

Grafik: JES Bundesverband e.V. – mit freundlicher Genehmigung vom 19.7.2020. Quelle

Seit 1990 sind in Deutschland mehr als 39.000 Menschen durch den Konsum illegaler Drogen gestorben. 2019 über Viele dieser Todesfälle wären vermeidbar gewesen – durch Aufklärung, Angebote zur Risikominimierung und der Überlebenshilfe. Motto des Tages 2020: Covid 19 und Versorgungssicherheit: Wohnraum, soziale und medizinische Hilfen müssen ein Menschenrecht sein – ob mit oder ohne CORONA/Covid 19.

„21. Juli regional: Vielerorts Gedenktag für Drogentote / Drogentotengedenktag / Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige“ weiterlesen

29. Mai 2020: Start der Sprachwoche / Woche der Sprache und des Lesens in Neukölln

Foto: pixabay -makunin

Woche der Sprache und des Lesens 2020: Sie ist ein Modul des Modellprojekts „Dialog – Aufbruch aus Neukölln“, organisiert vom Verein Aufbruch Neukölln e. V.  Ziel ist es, den gesellschaftlichen Wert von Sprache, Kommunikation und Dialog zu betonen und erlebbar zu machen. Alle Einzelpersonen, Vereine, Institutionen sind eingeladen, sich mit eigenen Veranstaltungen zu beteiligen.

„29. Mai 2020: Start der Sprachwoche / Woche der Sprache und des Lesens in Neukölln“ weiterlesen

26. April: Deutschlandweit Girls-Day / Mädchen Zukunftstag. Doch die Corona-Epidemie hat davon nur noch wenige Aktionen übrig gelassen.

Girls-Day
Foto: pixabay – geralt

Am Girls-Day öffnen (normalerweise) Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen am Girls-Day  Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Dieses Jahr ist es wegen der Coronaepidemie vieles anders:

„26. April: Deutschlandweit Girls-Day / Mädchen Zukunftstag. Doch die Corona-Epidemie hat davon nur noch wenige Aktionen übrig gelassen.“ weiterlesen

23. April: World Laboratory Day / Welttag des Labors. In Deutschland nicht mehr?

Welttag des Labors
Foto: pixabay – Republica

Der World Laboratory Day / Welttag des Labors war 2019 international noch aktiv. In Deutschland ist er seit Jahren nicht präsent. Durch die Corona-Epidemie könnte es ein Neubewertung der Laborarbeiten in der Öffentlichkeit geben und so auch ein Welttag Aufmerksamkeit auf diese Arbeiten lenken.

„23. April: World Laboratory Day / Welttag des Labors. In Deutschland nicht mehr?“ weiterlesen