25. November 2021: Thanksgiving in den USA und zwei Folgetage

Inhal­te die­ser Sei­te hier:

suju / Pixabay

Thanks­gi­ving ist ein staat­li­cher Fei­er­tag, der in den USA am vier­ten Don­ners­tag des Monats Novem­ber gefei­ert wird (in Kana­da am 2. Mon­tag im Okto­ber).  Auch Schu­len und Uni­ver­si­tä­ten machen dar­aus häu­fig eine vier- bis fünf­tä­gi­ge unter­richts­freie Zeit. 

Noch heu­te kommt meist die gan­ze Fami­lie, ein­schließ­lich Groß­el­tern, Tan­ten, Onkel, Cou­sins, Cou­si­nen und Kin­dern zusam­men. Mehr zu Thank­gi­ving bei wikipedia

Truthahn
Foto: Isi­nor / pixelio.de

“Anders als dies in deut­schen Medi­en meist dar­ge­stellt wird, ist Thanks­gi­ving aber nicht ein­fach die ame­ri­ka­ni­sche Ver­si­on des Ern­te­dank­fes­tes, son­dern es ist – zumin­dest in den USA – ein Dank­fest für alles Gute und allen Erfolg. Die Pil­ger­vä­ter sowie alle Prä­si­den­ten von Washing­ton bis Oba­ma haben Dank an Gott pro­kla­miert. Oba­ma: „We lift up our hearts in gra­ti­tu­de to God for our many bles­sings, for one ano­t­her, and for our Nati­on“. Deutsch: „Zu Gott rich­ten wir unse­re Her­zen empor aus Dank­bar­keit für unse­re vie­len Seg­nun­gen, für­ein­an­der und für unse­re Nati­on.“ Auf­grund sei­ner fami­liä­ren und sozia­len Bedeu­tung wird der Tag jedoch auch von vie­len Athe­is­ten gefei­ert. Quel­le: Hier bei wikipedia

“Ame­ri­ka ver­speist zu Thanks­gi­ving ca 45 Mil­lio­nen Trut­häh­ne.  Noch 2012 hat prä­si­dent Obah­ma ein­zel­nen Trut­häh­nen das Leben geschenkt: “Sie dür­fen ihren Ruhe­stand in Mount Ver­non (Vir­gi­nia), auf dem eins­ti­gen Anwe­sen des ers­ten Prä­si­den­ten der USA, Geor­ge Washing­ton, ver­brin­gen.” Bericht Ham­bur­ger Abendblatt

Tipps zu Thanksgiving

Die mit einem 🛒mar­kier­ten Fotos sind soge­nann­te Affi­lia­te-Links. Bei Kauf dar­über erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht. 

Thanksgiving

Film: Free Birds: Esst uns an einem ande­ren Tag. “Hat eigent­lich mal jemand die Trut­häh­ne gefragt, wie sie Thanks­gi­ving fin­den? Die bei­den uner­schro­cke­nen Vögel Jake und Reg­gie haben dazu eine ganz kla­re Mei­nung: Nie wie­der Puter als Fest­tags­bra­ten! Sofort neh­men sie ihr Schick­sal in die eige­nen Flü­gel und machen sich auf zu einem gefie­der­sträu­ben­den Aben­teu­er. Mit einer eier­för­mi­gen Zeit­ma­schi­ne rei­sen sie ins 17. Jahr­hun­dert und lan­den bei … ” 9,99 oder lei­hen oder srea­men.. https://amzn.to/2qzhJpe 🛒

Thanksgiving
Sto­ry of Thank­gi­ving. (Eng­lisch) Papp­bil­der­buch Ca. 7,50 / gebr. 6,50. https://amzn.to/2D793t0 🛒
Thanksgiving
LEGO Thank­gi­ving Tur­key, 40091, 125 Pie­ces by LEGO 🛒125 Ein­zel­tei­le für 18,95 Euro. 

Zwei Tage nach Thanksgiving:

BLACK FRIDAY, 2021 am 26. November

Der Han­del popu­la­ri­siert mehr und mehr, und dies welt­weit, einen Schnäpp­chen­tag, den (arbeits­frei­en) “Black Fri­day”, einen Tag nach Thanks­gi­ving. Damit soll — aus Sicht des Han­dels — die Weih­nachts­ein­käu­fe star­ten. Der SPIEGEL nennt ihn “eine Mate­ri­al­schlacht der Kon­sum­gü­ter.”

Doch die Erwar­tun­gen der Akteu­re erfül­len sich nicht voll­stän­dig: “Es ist einer der ver­kehrs­reichs­ten Tage, aber nicht der umsatz­stärks­te”, sagt Pam Rucker, Spre­che­rin der Natio­nal Retail Fede­ra­ti­on. “Aber die Mys­tik ist immer noch da”. Und: “Die Leu­te wol­len an die­sem Tag ein­fach raus und etwas unter­neh­men”, sag­te Jay McIn­tosh, Direk­tor für den US-Ein­zel­han­del und Kon­sum­gü­ter beim Wirt­schafts­prü­fungs­rie­sen Ernst & Young. “Sie tun es, weil es so vie­le Anrei­ze zum Ein­kau­fen gibt, aber vie­le kau­fen nicht.” Quel­le, über­setzt mit www.DeepL.c..

Buch­tipp Black Friday: 

🛒 (Ein­kaufslkink) / Taschen­buch: Was wir gewin­nen, wenn wir ver­zich­ten. “Chris­ti­an Firus nimmt die Lese­rin und den Leser mit auf eine über­ra­schen­de Ent­de­ckungs­rei­se in eine neue Kul­tur des Weni­ger.” 160 Sei­ten für 16 EUR.

Bild­w­quel­le: pixabay — ElisaRiva

Buy Not­hing Day / Kauf-nix-Tag: Gegen­pool am Black Fri­day bzw. Sams­tag, 2021 am 26. und 27. November

“Der Buy Not­hing Day wur­de 1992 vom kana­di­schen Künst­ler Ted Dave erfun­den, ..und u. a. vom Esprit-Unter­neh­mens­grün­der geför­dert. .. Es ist ein ist ein kon­sum­kri­ti­scher und wachs­tums­kri­ti­scher Akti­ons­tag am letz­ten Frei­tag (Nord­ame­ri­ka) bzw. Sams­tag (Euro­pa) im Novem­ber. Er wird in über 60 Län­dern orga­ni­siert.” wiki­pe­dia

Der deut­sche Kauf-nix-Tag wur­de “in den 2000er Jah­ren vom Ver­ein „Nar­ra e. V.“ und der Kon­sum­netz-AG des glo­ba­li­sie­rungs­kri­ti­schen Netz­werks Attac initi­iert.” (wiki­pe­dia). Er wird am Sams­tag nach Black Fri­day durch­ge­führt.

Die zuneh­men­de Bedeu­tung von Leih- und Sharing­sys­te­men gibt dem Tag einen neu­en Auf­trieb. “Leih- und Kreis­lauf­kon­zep­te etwa in der Mode­bran­che und wie­der­ver­wert­ba­re oder redu­zier­te Ver­pa­ckun­gen im Online-Han­del sei­en Bei­spie­le.” ZEIT.

Bild­quel­le: pixabay — MichaelGaida

Buch­tipp zum Kauf-nix-Tag:

🛒 (Ein­kaufslkink) / Buch: Nach­ruf auf mich selbst.: Die Kul­tur des Auf­hö­rens “Best­sel­ler-Autor Harald Wel­zer stellt fest, dass unse­re Kul­tur kein Kon­zept vom Auf­hö­ren hat.” 288 Sei­ten für 22 EUR 

Die mit einem 🛒mar­kier­ten Fotos sind soge­nann­te Affi­lia­te-Links. Bei Kauf dar­über erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.