4. Oktober: Kein Welttag aber Start der UN „World Space Week“ – bis 10.10.

FelixMittermeier / Pixabay

Das Motto der World Space Week 2018: “Space Unites The World”. „Das Thema ist inspiriert von UNISPACE + 50, einer Versammlung von Weltraumführern die im Jahr 2018 stattfinden wird. UNISPACE + 50 wird die Zusammenarbeit zwischen Raumfahrt und aufstrebenden Weltraumnationen

fördern und dazu beitragen, Weltraumforschungsaktivitäten weltweit offen und integrativ zu machen.“ Quelle, Übersetzung google

Since its United Nations declaration in 1999, World Space Week has grown into the largest public space event on Earth.  Zentrale Seite der Aktionswoche hier. ..

„… Es ist eine internationale Feier des Beitrags von Weltraumwissenschaft und -technologie zur Verbesserung des menschlichen Zustands. Die World Space Week besteht aus einer Vielzahl von weltraumbezogenen Veranstaltungen, die von Raumfahrtagenturen, Luft- und Raumfahrtunternehmen, Schulen, Planetarien, Museen und Astronomievereinen in einem gemeinsamen Zeitrahmen abgehalten werden, um durch Synchronisierung größere Wirkung für die Schüler und die Öffentlichkeit zu erzielen.“ Quelle, Übersetzung google

Die Weltkarte der Woche zeigt über 500 events. In Europa ist die verteilung derevents suehr unterschiedlich, mit starlken Schwerpunkt im Osten. In deutschland sind nur 2 events hier gelistet:

Aktuelles zu World Space Week bei twitter:

Filmtipp:

„Unser Kosmos: Die Reise geht weiter .. ist die Neuauflage der bahnbrechenden Doku-Serie von Carl Sagan, die vor über 30 Jahren die Fernsehzuschauer begeisterte.“. Nur über Amazin prime: 1 Folge 2,99 / 1 Staffel 9,99 EUR. https://amzn.to/2zOe5de


Naheliegend:

16. September: Internationaler Tag für die Erhaltung der Ozonschicht – Welttag Ozon

20. Juli: Weltraumforschungstag – spaceexplorationday