30. März regional: Der Tag des Bodens in Palästina und ein Feiertag für Trinitad und Tobago.

Tag des Bodens
TUBS / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0). Karte der politischen Gliederung von Palästina. Autor: TUBS . Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Palestine_(claims_hatched),administrative_divisionsde-_colored.svg

Tag des Bodens – Yom al-Ardh – in Palästina seit 1976 (der Tag richtet sich gegen die Landenteignung der arabischen Bevölkerung durch Israel). Der erste Streik gegen diese Bodenpolitik Israels fand am 30. März 1976 statt und endete mit 6 toten und 100 verletzten Palästinensern. Über den genauen Auslöser und die Verantwortung für die gewalttätigen Auseinandersetzungen gibt es bis heute unterschiedliche Ansichten. .. Israel erklärte: „Was wir gestern sahen, war kein Protest, sondern ein organisierter Terrorangriff, der vom militärischen Arm der Hamas und anderen Terrororganisationen sorgfältig vorbereitet wurde.“ Details hier bei wikipedia

Kartenquelle: https://woliegt.net/wo-liegt-trinidad-und-tobago-wo-ist-trinidad-und-tobago-in-welchem-land-welcher-kontinent-ist-trinidad-und-tobago/

Baptisten-Befreiungstag in Trinidad und Tobago (Shouter Liberation Day): Im Jahr 1996 gewährte die Regierung von Trinidad und Tobago einen Feiertag zum Spiritual Baptisten Glauben, der am 30. März gefeiert wird. Der Feiertag wird Spiritual Baptist / Shouter Tag der Befreiung genannt und erinnert an den Kampf und in Anerkennung der Aufhebung des Glaubensverbots. Trinidad und Tobago ist das einzige Land , das einen Feiertag für den Spirituelle Baptisten Glauben feiert.“ Quelle wikipedia


Es gibt einige ungewöhnliche Weltkarten: Zum Freirubbeln, aus Metall, aus Kork oder auch magnetisch als Wanddekoration: