30. März regional: Der Tag des Bodens in Palästina und ein Feiertag für Trinitad und Tobago

In Palästina

TUBS / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0). Kar­te der poli­ti­schen Glie­de­rung von Paläs­ti­na. Autor: TUBS . Quel­le: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Palestine_(claims_hatched),administrative_divisions-de-_colored.svg

ist der 30. März seit 1967 der Tag des Bodens — Yom al-Ardh. Der Tag rich­tet sich gegen die Land­ent­eig­nung der ara­bi­schen Bevöl­ke­rung durch Isra­el. Der ers­te Streik gegen die­se Boden­po­li­tik Isra­els fand am 30. März 1976 statt und ende­te mit 6 toten und 100 ver­letz­ten Paläs­ti­nen­sern. Über den genau­en Aus­lö­ser und die Ver­ant­wor­tung für die gewalt­tä­ti­gen Aus­ein­an­der­set­zun­gen gibt es bis heu­te unter­schied­li­che Ansich­ten. .. Isra­el erklär­te: „Was wir ges­tern sahen, war kein Pro­test, son­dern ein orga­ni­sier­ter Ter­ror­an­griff, der vom mili­tä­ri­schen Arm der Hamas und ande­ren Ter­ror­or­ga­ni­sa­tio­nen sorg­fäl­tig vor­be­rei­tet wur­de.“ Details hier bei wikipedia

Genuß aus Palästina: Datteln und Couscous


Kar­ten­quel­le: https://woliegt.net/wo-liegt-trinidad-und-tobago-wo-ist-trinidad-und-tobago-in-welchem-land-welcher-kontinent-ist-trinidad-und-tobago/

In Trinidad und Tobago

ist am 30. März der Bap­tis­ten-Befrei­ungs­tag — Shou­ter Libe­ra­ti­on Day: Im Jahr 1996 gewähr­te die Regie­rung von Tri­ni­dad und Toba­go einen Fei­er­tag zum Spi­ri­tu­al Bap­tis­ten Glau­ben, der am 30. März gefei­ert wird. Der Fei­er­tag wird Spi­ri­tu­al Bap­tist / Shou­ter Tag der Befrei­ung genannt und erin­nert an den Kampf und in Aner­ken­nung der Auf­he­bung des Glau­bens­ver­bots. Tri­ni­dad und Toba­go ist das ein­zi­ge Land , das einen Fei­er­tag für den Spi­ri­tu­el­le Bap­tis­ten Glau­ben fei­ert.” Quel­le wikipedia

Genuß aus Tri­ni­dad und Toba­go: Chili­pul­ver und Bier