20. Juli regional ▷ Feiern in Kolumbien, Laos und auf den Salomonen

Relief map of Solomon Islands . Erstellt von: Nzeemin [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons. Quelle

Auf den Salomonen
(Inselstaat in der Südsee; zählt zum Kulturraum von Melanesien und liegt östlich von Neuguinea ) wird am 20.Juli meist der “ Day off for Rennell and Bellona Province“ gefeiert. Die beiden Provinzen haben ebenso wie alle anderen auf den Salomenen einen eignen Feiertag. 2019 liegt dieser Tag jedoch auf dem 19. Juli. Mehr zu den Salomen auf wikipedia.

Kolumbien
wurde am 20. Juli 1810 von Spanien unabhängig. “ Der Konflikt, der zur Unabhängigkeit von Spanien führte, fand in Kolumbien zwischen 1810 und 1819 statt. Er begann damit, dass am 20. Juli 1810 eine Gruppe von Kreolen zu dem Spanier José González Llorente in Bogota ging, vorgeblich um von ihm eine Blumenvase zu leihen. Als Llorente dies verweigerte, kam es zu einer Schlägerei (bekannt als „el grito“). Auch der Begriff „El Florero de Llorente“ („die Blumenvase von Llorente“) ist geläufig.“ wikipedia . Die Unabhängigkeit wurde von Spanien aber erst 1891 anerkannt.

In Laos
soll der 20. Juli (in 2019 ausnahmsweise der 22. Juli) der Tag des laotischen Frauenbundes sein. Quellen dafür haben wir bisher jedoch nicht gefunden; auch die facebook-Seite des Lao Women Association macht keine Aussagen zu diesem Tag.

Zwei Weltkarten für die eigne Gestaltung:

MyMap Rubbelweltkarte in Deutsch; 88.9 x 63.5 cm, 39,99 EUR.
Weltkarte XXL 130 x 70 cm Zum Pinnen; 20 rote Markierfähnchen inklusive; 44,99 EUR

Regionale Tage auch hier:

16. Juli regional ▷ Ein besonderer Tag auf der Pazifikinsel Amerikanisch-Somoa / American Samoa

15. Juli regional ▷ Feiern in der Türkei, in Brunei, Kiribati & der Mongolei

11. Juni regional: Kamehameha Day auf Hawaii

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.