29. Mai 2020: Start der Sprachwoche / Woche der Sprache und des Lesens in Neukölln

Inhalte dieser Seite hier:

Foto: pixabay -makunin

Woche der Sprache und des Lesens 2020: Sie ist ein Modul des Modellprojekts „Dialog – Aufbruch aus Neukölln“, organisiert vom Verein Aufbruch Neukölln e. V.  Ziel ist es, den gesellschaftlichen Wert von Sprache, Kommunikation und Dialog zu betonen und erlebbar zu machen. Alle Einzelpersonen, Vereine, Institutionen sind eingeladen, sich mit eigenen Veranstaltungen zu beteiligen.

Der Tag 2020:

„Unsere Angebote finden jetzt mit verschiedenen aktuellen Aktionen in der digitalen Welt statt. Neues birgt immer die Chance, sich zu entwickeln.
Aufgaben für die kommenden Wochen: Was kommt dir in den Sinn wenn du an den Coronavirus denkst?
Male oder Gestalte ein Bild oder ein Video und schicke uns das Ergebnis, die Einsendungen werden auf unserer Homepage veröffentlicht.“ Quelle

Gefördert wird das Modellprojekt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ Schirmherrin ist Deutschlands First Lady Elke Büdenbender.  Hier das aktuelle Programm.

Buchtipp

Rhetorik!: Schlagfertigkeit lernen & gekonnt kontern gegen Totschlagargumente, verbale Angriffe & falsche Argumentation. Mit Gestik & Mimik überzeugen, Redekunst lernen & Wortgewandt werden – Buch Gebundene Ausgabe – 14. Oktober 2019. 97 Seiten gebunden für 16,99 EUE / TB 12,90 EUR.

Begegnung im Gespräch: Wie Sie mit Worten Beziehung gestalten Gebundene Ausgabe – 26. August 2019. 200 Seiten für 22,90 / Kindle version 19,99 EUR.

Andere Sprachtage

22. Juli: Fast ein Welttag: Internationaler Aktionstag für die Betroffenen von Hasskriminalität – Aktionstag gegen Hasskriminalität

15. Januar: Kein Welttag aber es ist der Geburtstag wikipedia, dem größten Lexikon der Welt und Nordkorea gedenkt der Einführung des Alphabet

21. März: Welttag der Poesie / World Poetry Day