18. Juli: Internationaler Nelson Mandela-Tag

faust mandela südafrika
Foto: C. Nöhren / pixelio.de

Seit 2009 begeht die internationale Gemeinschaft am 18. Juli, dem Geburtstag Nelson Mandelas, ihm zu Ehren einen Gedenktag. >>http://www.dgvn.de/.. | >>Offizielle Seite: http://www.un.org/en/..

Aktion ‚Take Action! Inspire Change‘: Nelson Mandela hat sich 67 Jahre seines Lebens für das öffentliche Wohl eingesetzt. Deshalb rufen die Vereinten Nationen gemeinsam mit der Nelson-Mandela Stiftung jeden Menschen dazu auf mindestens 67 Minuten für gemeinnützliche Zwecke aufzubringen. >>http://www.mandeladay.com/

Buchtipp:

Reden, die unsere Welt veränderten ..  Das „Blut, Schweiß und Tränen“, mit dem Winston Churchill seine Nation auf den Widerstand gegen Hitler einstimmte, ist dafür ebenso ein Beispiel wie Abraham Lincolns Gettysburg Address, Indira Gandhis Forderung nach Bildung für alle, Nelson Mandelas Rede nach dem Wahlsieg des ANC, Richard von Weizsäckers Rede am 8. Mai 1985 …  Dieser Band versammelt 70 der berühmtesten Reden aller Zeiten und Sprachen. 19,95 / 14,75 EUR. 355 Seiten aus 2015.

Kalender für 2016:

Nelson Mandela 2016 – 18-Monatskalender: Original BrownTrout-Kalender [Mehrsprachig] [Kalender] . Der praktische Monats-Kalender von BrownTrout ist zum Aufklappen (30,5 x 30,5 cm, aufgeklappt 30,5 x 61 cm). Er bietet 18 verschiedene, sorgfältig ausgewählte Bilder mit meist kurzen Informationen zum Thema. 14,95. Ab September lieferbar.

Filmtipp:

Mandela – Der lange Weg zur Freiheit [Blu-ray] (PS: Wenn auch Kritiker mit diesem 2,5 Std. Film teils kritisch umgehen geniest er bei Zuschauern grosse Zustimmung. Und die DVD ist in einer sehr guten Qualität produziert). Zwischen 9,- und 2,50 Euro.


 

14. Juli: Kein Welttag – aber:

Nationalfeiertag Frankreich
Foto: Lupo / pixelio.de

Der 14. Juli ist der Französische Nationalfeiertag (frz.: Fête nationale bzw. 14 juillet) und erinnert einerseits an den Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789 und andererseits an das Föderationsfest (Fête de la Fédération) 1790, das sich aber auf den Volksaufstand im Vorjahr bezog.  Der 14. Juli wird üblicherweise mit Militärparaden im ganzen Land begangen und allgemein als Feier der französischen Siege in der Vergangenheit betrachtet.  >>wikipedia

Eng verwandt mit diesem Tag ist der 22. Januar: Deutsch-Französischer Tag

 

Buchtipp: Das Frankreichjahrbuch 2014 vereint praktische Erfahrungen, empirische Forschung und Überlegungen zu einer Konzeptgeschichte der „Zivilgesellschaft“. Die Beiträge bieten in vergleichender Perspektive Untersuchungen zur Interessenvertretung im Wirtschaftssektor, zu sozialem Kapital und sozialem Vertrauen, sowie zur veränderten Rolle zivilgesellschaftlicher Akteure im Wohlfahrtsstaat. .. 39,90.


 

1. Juli: Kein Welttag – aber:

DDR Volkspolizei
Foto: I-vista / pixelio.de

Der 1. Juli ist die Mitte das Jahres. Und:

In der ehemaligen DDR war der 1. Juli der Tag der Volkspolizei. Eigentlich war der Gründungstag der 1. Juni aber zugunsten des Internationalen Kindertages wurde er auf den 1. Juli verlegt. Einige schreiben: Deutsche Volkspolizei – einzige antifaschistische Polizei auf deutschem Boden. >>Quelle .

Oder auch:  Die Volkspolizei „war das wichtigste Herrschafts- und Kontrollinstrument der SED.http://www.kas.de/wf/de/71.6614/

Volkspolizei in Berlin 1989
von SSGT F. Lee Corkran [Public domain], via Wikimedia Commons

Filmtipp:

Die Volkspolizei stellt sich vor – Teil 1 DVD, 50 Minuten: 19,95 Euro

 

Merchandising:

Tipp: BUSCH 50561 Lada 1600 Volkspolizei Schlussfahrzeug Standmodelle 1:87 H0 , 19,99 Euro.

 

Und sonst noch?

Einige Spassvögel haben den 1. Juli vor Jahren zum International Joke Day erkoren. Seitdem hält er sich mangels Alternativen in vielen Jahreskalendern. >>https://www.daysoftheyear.com/days/international-joke-day/


 

27. November: Europäischer Aktionstag "MACHT SUPERMÄRKTE FAIR" in 2015!

Foto: S.-Hofschlaeger_pixelio.de
Foto: S.-Hofschlaeger_pixelio.de

Initiiert von der Christliche Initiative Romero.

„Supermärkte üben bei ihren Eigenmarken einen enormen Preisdruck auf die gesamte Lieferkette aus. Damit nehmen sie in Kauf, dass unsere Produkte unter menschenunwürdigen und umweltschädlichen Bedingungen hergestellt werden. …

„27. November: Europäischer Aktionstag "MACHT SUPERMÄRKTE FAIR" in 2015!“ weiterlesen

3. November: International Men´s Day – Weltmännertag: War einmal…

Olaf Schneider / pixelio.de
Foto: Olaf Schneider / pixelio.de

Heute ist der Tag ohne Aktivitäten und Akteure und wird eigentlich nur noch in (schlecht gepflegten) Dauerkalendern geführt.

Historie: Der Weltmännertag ist bzw war ein Aktionstag zur Männergesundheit, der  2000 erstmalig stattfand.  Ins Leben gerufen wurde er von Andrologen der Universität Wien und hatte als Schirmherrn Michail Gorbatschow. Ziel war es das Bewusstsein der Männer im gesundheitlichen Bereich zu erweitern. … (siehe auch wikipedia).

Einzg das Deutsche Krebsforschungszentrum wirbt mit diesem Tag für Krebs-Früherkennung.

Inzwischen ist der 19. November als International Men’s Day der eigentliche weltweite Männertag. 1999 in Trinidad und Tobago eingeführt, inzwischen weltweit unterstützt.  Das Thema 2016: Stop Male Suicide: We welcome you to the International Men’s Day global website.

 

Tipps:

Spreadshirt Herren Evolution Männertag T-Shirt, Weiß, M 21,98 Euro

 

 

 

Ein Mann ein Buch . Männer pflegen andere Vorlieben und Interessen als Frauen. Wäre dies ein Buch für Frauen, müsste man einige Kapitel darin streichen, Taschenbuch 9,95 / gebr. < 1,00 Euro.

.. auch als Hörbuch, 14,95 Euro.

 

 

Impressum BILDUNGSTAGE.net

Impressum gemäß § 5 TMG:

Infodienst
Ulrich Reinhardt
Friesenstrasse 98
28203 Bremen

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 794 799 20
Telefax: +49 (0) 794 32 35
E-Mail: info@bildungstage.net

Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE239543359

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Ulrich Reinhardt
Friesenstrasse 98
28203 Bremen

Quelle für die verwendeten Bilder und Grafiken wenn nicht anders angegeben: http://www.pixelio.de/

Haftungsausschluss (Disclaimer) hierDatenschutzerklärung hier; GNU-Lizens für Grafiken u.ä. hier.

Haftung für Inhalte: Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht: Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

17. November: International Students‘ Day / Weltstudententag / Internationaler Studententag

studenten studentinnen
Foto: Barney O´Fair / pixelio.de

Der Tag wurde 1941 vom International Students Council in London ausgerufen und erinnert an die Studentenproteste 1939 in Prag gegen die Besetzung durch die Nationalsozialisten. Die Demonstrationen wurden blutig niedergeschlagen: am 17. November 1939 wurden im Rahmen der Sonderaktion Prag neun Aktivisten ohne Gerichtsverhandlung hingerichtet. Über 1200 Studenten wurden in Konzentrationslager gebracht.

https://www.facebook.com/events/332303093639424/

Buchtipp:

Berlin 1968: Die Studentenrevolte in Bildern. Mit einleitenden Texten von Eberhard Diepgen und Walter Momper„Mit seinem Bildband „Berlin 1968“ liefert der Journalist Uwe Dannenbaum eine publizistische Sensation: eine fotografische Dokumentation der Studentenrevolte in Berlin, die alle wichtigen Ereignisse der Jahre 1967 bis 1970 umfasst.“ 25,90 / gerb. ab 13,00 Euro.