9. Oktober: Weltposttag – World Post Day – Tag des Weltpostvereins

Weltposttag
Foto: PeeF / pixelio.de

Der Weltposttag wurde 1969 vom „Weltpostverein“ (UPU) proklamiert. 2017 Message from the Director General here: http://www.upu.int/..  Der Tag soll an die Gründung des Weltpostvereins am 9. Oktober 1874 erinnern. Die UN hat eine eigene Seite  Welt-Post-Tag veröffentlicht. Thema: „Innovation, Integration and Inclusion.“ UN-side here

Every year, more than 150 countries celebrate World Post Day in a variety of ways. http://www.upu.int/.. 2016 Message from the Director General Universal Postal Union here:  more

Kommentar aus : „Weltposttag – ein trauriger Tag: … Was haben wir doch früher für eine tolle Post gehabt. Sie hatte noble Gebäude mitten im Ort und man wurde dort sachkundig bedient. Heute sind diese Gebäude fast alle verkauft worden und das frühere Postamt ist heute nur ein Tisch in einem Lebensmittelladen, .. >>http://die-andere-seite.blog.de/2012/10/09/weltpostt…

Weltposttag: Die Post und ihre Gebäude:

Einige Postgebäude stechen aus der grauen Masse hervor, so z.B. die Hauptpost Luzern: “ Es gilt als eines der schönsten Postgebäude der ganzen Schweiz (Schalterhalle besuchen!) …  1990 wurde die Hauptpost Luzern sogar auf einer Europa-Marke verewigt.“ Quelle

Postsparkasse Otto Wagner hintere Kassenhalle 1
von Thomas Ledl (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 at], via Wikimedia Commons
Oder auch die Wiener Postsparkasse: Das achtstöckige Gebäude der Österreichischen Postsparkasse ist die aktuelle Zentrale der Bawag P.S.K. und ist eines der berühmtesten Jugendstilgebäude Wiens. Mehr zum Gebäude hier bei wikipedia.

Und es gibt viele denkmalgeschützte Postgebäude. Hier die wikipedia-„Liste denkmalgeschützter Gebäude des Post- und Fernmeldewesens“

Berufe zum Weltposttag:

Heutiger Kernberuf des Postwesens in Deutschland sind die Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen. Sie sortieren Sendungen, planen die Zustellfolge, stellen Sendungen zu und beraten Kunden. Hier die Seite der Arbeitsganetur dazu.

Die vielen anderen Berufe im Postwesen sind meist nur noch historisch von Interesse. Hier eine Liste mit links zu wikipedia-Seiten:

Buchtipps zum Weltposttag:

Buch von der Weltpost – Band 1: Geschichte und Organisation des Postwesens bis 1900 Der Autor Amand Schweiger-Lerchenfeld beschreibt im vorliegenden 1. Band des Buches von der Weltpost die Geschichte des Postwesens vom Altertum bis 1900, die Mittel wie Fußboten, Reiter, Fuhrwerke, die Bahnpost, Seepost, Ballonpost, Post mittels Brieftauben, die Rohrpost, sowie die Postwertzeichen, Briefe, Karten u.v.a. mehr. Illustriert mit über 300 S/W-Abbildungen. Nachdruck der Originalauflage von 1901. 44,90 / gebr. 37,- Euro.

Band 2