5. Februar: Kein Welttag – aber in den USA der „National Weatherperson’s Day“

renuta / Pixabay

Am 5. Februar wird in den USA der  „National Weatherperson’s Day“ begangen (obwohl als Welttag der Meteorologie allgemein der 23. März anerkannt ist).  Gewidmet wurde in den USA der Tag John Jeffries, der am 5. Februar 1744 geboren wurde. 30 Jahre später war er einer der ersten US-Bürger der detaillierte Wetteraufzeichnungen durchführte. Er machte zudem den ersten Wetterballonflug über London im Jahr 1774, der über 2,7 km hoch stieg. More: http://www.crh.noaa.gov/..

Der weltweite Tag zum Thema Wetter ist jedoch der Welttag der Meteorologie – Weltwettertag – World Meteorological Day – am 23. März. Hier unsere Seite dazu . Zugang aktuell nur mit dem Passwort:  „trendbote“.

Doch auch in den USA ist der Tag wenig populär, was auch die nur rund 500 likes auf der zentralen facebook-Seite zum Tag erklärt.

Eine der belibtesten Wetterstationen:

CSL – Funk Wetterstation mit Farbdisplay | inkl. Außensensor | DCF Empfangssignal / Funkuhr | Mondphasen-Anzeige / Innen- und Außentemperatur / Wettervorhersage-Piktogramm uvm. | LCD-Display | IP34 (A . Kommentar: „Der gute äußere Eindruck bestätigte sich auch im Betrieb. Über die Genauigkeit der Werte kann ich nichts sagen, da ich keine Referenzwerte messen kann. Aber alles funktioniert so wie ich es erwartet habe und die Anzeige des momentanen Wetterstatus stimm auch sehr häufig mit dem Blick nach draußen überein.“ EUR 37,85 Kostenlose Lieferung.

Und wer einfach dasWetter fotografieren will schaue mal hier:

Fotografieren mit Wind und Wetter: Wetter verstehen und spektakulär fotografieren! „Sagen Sie gezielt für Ihre Wunschgegend verschiedene Wetter- und Lichtverhältnisse vorher. Fotografieren Sie, wenn das Wetter zu Ihrem Motiv passt, und fotografieren Sie spektakuläre Wetterphänomene!“. Neu 39,90 / gebraucht ca. 33,- EUR.