31. Januar: Kein Welttag – aber eigentlich ein Tag der Raumfahrt

Tag der Raumfahrt
See page for author [Public domain], via Wikimedia Commons
Viermal schon starteten an diesem 31. Januar wichtige Raumfahrtmissionen. Der 31. Januar hat somit viel Gründe zum Tag der Raumfahrt ernannt zu werden.

  • 31. Januar 1958: Der erste Satellit der USA, Explorer 1 (NASA-Seite dazu hier) , wird 4 Monate nach dem russischen Satelliten Sputnik in die Erdumlaufbahn gebracht. Dabei gelingt ihm unter der Leitung von James Van Allen der Nachweis des Van-Allen-Strahlungsgürtels um die Erde.
  • 31. Januar 1961: Der Schimpanse Ham (Bericht BR-Bayern hier) startet mit der Mercury-Redstone 2-Mission der NASA von Cape Canaveral aus ins All. Er verbringt etwa sechs Minuten in der Schwerelosigkeit und geht wenig später mit seiner Kapsel unversehrt im Atlantik nieder.
  • 31. Januar 1966: Die sowjetische Raumsonde Luna 9 startet auf dem Weg zum Mond, wo ihr am 3. Februar die erste weiche Landung einer Sonde gelingen wird. (Bericht Deutschlandfunk dazu hier: Die erste weiche Mondlandung vor 50 Jahren)
  • 31. Januar 1971: Apollo 14 (Nasa: Apollo 14 „Shepard back in space…“ ) startet mit den Astronauten Stuart Roosa, Alan Shepard und Edgar Mitchell an Bord in Richtung Mond. (Quellen sonst wikipedia …)

Es gibt offizielle Tage zum Thema Raumfahrt und Weltraum:

12. April: Tag der Kosmonauten – Yuris Night – Internationaler Tag des bemannten Raumflugs – International Day of Human Space Flight

30. Juni: Asteroid Day – Asteroiden Tag – Internationaler Tag des Asteroiden

2 TIPPS:  Mal ein anderer Einstieg zum Tag derRaumfahrt:

 

Tag derRaumfahrt Kosmos 711122 – WAS IST WAS – Planeten und Raumfahrt, Quizspiel “ Spieldauer: ca. 20 Min. ab 8 Jahre“ . 7,49 / gebr. ab ca. 4,50.

 

 

Ravensburger 18879 – Sciencex, Abenteuer Raumfahrt – Experimente „Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet; Beaufsichtigung durch Erwachsene empfohlen“. Kommentar: „Fachlich und didaktisch zeigt sich „Abenteuer Raumfahrt“ auf sehr hohem Niveau („pädagogisch wertvoll“). Physikalische Zusammenhänge werden kindgerecht und gleichsam korrekt wiedergegeben. Die Kinder „spüren“ durch das Anfassen und selbst ausprobieren die Gesetzmäßigkeiten.“ 15,99.

 

Eine Antwort auf „31. Januar: Kein Welttag – aber eigentlich ein Tag der Raumfahrt“

Kommentare sind geschlossen.