19. Januar: Kein Welttag aber zwei Passagierdampfer sanken:

tassilo111 / Pixabay

Historisch prägen zwei untergehende Passagierdampfer den 19. Januar und könnten ihn zum Tag der Passagierdampfer machen:

1883: Der deutsche Passagierdampfer Cimbria sinkt nach einer Kollision bei Borkum, 437 Menschen sterben. (Quelle und mehr)

1942: Bei der Versenkung des kanadischen Passagierdampfers RMS Lady Hawkins durch ein deutsches U-Boot sterben vor der Küste North Carolinas 251 Passagiere und Besatzungsmitglieder. (Quelle und mehr)

Zubehör für einen Tag der Passagierdampfer: