13. Januar: Kein Welttag – aber regional gibt´s den St. Knuts-Tag und den Hilari-Tag.

Der St. Knuts-Tag  ist der 20. und letzte Tag der Weihnachtszeit in Schweden, Norwegen und Finnland und wird am 13. Januar gefeiert. In großen Teilen des Christentums dauert die Weihnachtszeit dreizehn Tage. .. In Schweden, Norwegen und Finnland dauert die Weihnachtszeit hingegen zwanzig Tage und endet erst am 13. Januar. .. wikipdia

So nimmt der Möbelriese IKEA die emotionale Weihnachtsstimmung auf die Schippe: Nach Weihnachten veranstaltet Ikea traditionell den Knut-Schlussverkauf und feiert dabei, dass die Familien ihre Tannenbäume plündern und wieder aus dem Wohnzimmer schmeißen. Das Motto: „Bäumchen raus, Schnäppchen rein“. Quelle

 

Buchtipp zum St. Knuts-Tag: Feste Und Brauchtum (Schweden): Julfest, Julbock, Luciafest, Julehjerte, Schwedischer Nationalfeiertag, Lundakarnevalen, St.-Knut-Tag, Valborg (aktull nicht verfügbar…)

 


… und der 13. Januar ist auch der Hilari-Tag in teilen derSchweiz:

Die Solothurner Fasnacht (Solothurn ist eine Gemeinde in der Schweiz) beginnt nicht, wie andernorts am 11.11. (Martinstag), sondern stets am 13. Januar dem Hilari-Tag. (wikipedia)

Buchtipp: Solothurner Fasnacht gebundene Ausgabe; 32 Euro.